Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nach Operation: Ronnie Coleman zurück am Eisen!

Innerhalb der letzten Tage war Ronnie Coleman zugegeben unfreiwillig in den Schlagzeilen der Szene, da sich Mischa Janiec und Yannis Karrer über ihn lustig machten und dadurch eine Welle der Empörung gegen sich aufbrachten. Allerdings dürfte dies den achtmaligen Mr. Olympia nur wenig gestört haben, da er sich nach einer erneuten schweren Rückenoperation voll und ganz auf seine Genesung konzentrieren musste. Ungeachtet aller Kritiker wagt sich der „King“ jedoch noch im Krankenhaus zurück an die Gewichte und scheint motivierter denn je zu sein!

Anders als Mischa Janiec und Yannis Karrer, wussten viele Szenekenner bereits, dass Ronnie Coleman in der letzten Woche zum wiederholten Male einen chirurgischen Eingriff vornehmen lassen musste. Wie zahlreiche Male zuvor, handelte es sich auch bei dieser Operation um einen schweren Eingriff an der Wirbelsäule des achtfachen Mr. Olympia und somit keinesfalls um ein risikoarmes Unterfangen. Kein Wunder also, dass der „Diss“ der beiden Schweizer auf so massiven Gegenwind stieß.

Nachdem der Bodybuilder bereits vor einigen Tagen verlauten ließ, das Prozedere gut überstanden zu haben und sich am dem Wege der Besserung zu befinden, war es unklar, wie gut oder schlecht es der Legende tatsächlich geht. Ein weiterer Post bringt nun Licht ins Dunkel und beweist, dass sich zumindest die Motivation des „Kings“ auf einem hohen Niveau befindet. Noch im Krankenhausbett ist der US-Amerikaner anscheinend zurück am Eisen und zeigt sich beim Kurzhanteldrücken mit immerhin neun Pfund je Seite.


Shitstorm: Mischa & Yannis lachen Ronnie Coleman aus?!


Mit seinem gewohnten Humor betont Ronnie Coleman, dass er bereits sechs Tage nach dem Eingriff die „lightweights baby“ drücke und sich diese wie „peanuts“ anfühlen würden. Innerhalb der nächsten drei Monate wolle er die Zügel wieder anziehen und zumindest die 36 Kilo Hanteln stemmen. Er selbst könne einfach nicht ohne das Training leben und freue sich daher schon, in puncto Muskelaufbau wieder voll durchstarten zu können.

Im Anschluss an eine erneute Operation am Rücken griff Ronnie Coleman also schon sechs Tage nach dem Eingriff zu den Hanteln und startet höchst motiviert in die nächste Aufbauphase. An dieser Stelle wünschen wir der Legende schnellstmögliche Genesung und hoffen, ihn schon bald wieder in alter Stärke sehen zu dürfen.

nach-operation-ronnie-coleman-zurueck-am-eisen-1

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here