Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Murat Demir fordert Sai heraus

Nachdem die letzte Zeit eher Tim Wiese und Jil im Vordergrund standen und sich duelliert haben, scheint es Murat Demir allmählich selbst etwas in den Fingern zu jucken. Der IFBB Pro fordert in seinen neusten Videos auf Facebook und YouTube nämlich jetzt den anderen der beiden Road To Glory Jungs zu einem Battle heraus!

Auf seiner Facebook Seite postete Murat Demir gestern Abend seine „erste Vorlage“ für Sai von Road To Glory. Er habe sich hier sogar etwas Leichtes herausgesucht, das jeder selbst nachmachen könne und wozu man auch definitiv keinen Kampfrichter brauche.

https://www.facebook.com/Murat.Demir.MrOlympia/videos/1031693693564499/?permPage=1

Unter der kleinen Einführungssequenz findet man einen Link, der auf ein Video auf dem YouTube Kanal von Murat Demir verweist, welches den Namen „Murat Demir Kniebeugen Ansage No I“ trägt.

Hier sehen wir Murat, wie er im Power Rack eines Discounter Studios sogenannte „Box Squats“ ausführt. Das heißt, er hat eine Bank untergestellt, auf die sich bei jeder Wiederholung kurz abgesetzt wird. Als Arbeitsgewicht hat er 120kg gewählt, womit er letztendlich 25 Reps herausballert.

Nach dem Satz fordert er natürlich Sai nochmals auf, das Ganze nachzumachen. So schwer sei es ja unter dem Strich nicht. Die Banke habe er untergestellt, dass dieses Mal keine Diskussionen bezüglich Ausführung beziehungsweise Tiefe aufkommen können.

Wir sind auf jedenfall gespannt, ob und wann das Antwortvideo von Sai folgen wird ;)

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here