Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Mischa Janiec – ScienceThetics ein Flop?!

Mit seinem Lean Bulk System entwickelte Mischa Janiec vor rund vier Jahren eines der erfolgreichsten Trainingsprogramme und schaffte es eigenen Angaben zufolge, über 4.000 Kunden von seinen vermittelten Prinzipien zu überzeugen. Um an den Erfolgen des LBS anknüpfen und sein neu erworbenes Wissen einbauen zu können, veröffentlichte der Schweizer kürzlich sein neues System „ScienceThetics“. Warum die Erwartungen allerdings nicht erfüllt werden konnten, erklärt der junge Unternehmer nun in einem Video.

Obwohl Mischa sein neues System im Vorfeld gut beworben hatte und die erste Woche nach Verkaufsstart mehr als vielversprechend verlief, hätte „ScienceThetics“ seine Erwartungen schlussendlich nicht erfüllen können. Zwar hätte es bereits binnen der ersten Woche rund 1.000 Verkäufe gegeben, die sich im weiteren Verlauf jedoch eher enttäuschend entwickelten. Bis heute hätten sich „nur“ 1.500 Personen angemeldet, womit die Kosten zwar gedeckt, der erhoffte Gewinn verglichen mit dem LBS jedoch deutlich geringer ausfallen sein dürfte.

Da Mischa Janiec eigenen Angaben zufolge schon lange finanziell frei sei, definiere er den Erfolg inzwischen nicht mehr als monetäre Größe. Mit dem ScienceThetics wollte der Schweizer ein erschwingliches Programm zusammenstellen, welches KEINE Fragen in Bezug aufs Natural Bodybuilding mehr offen ließe. In den Q&A’s der vergangenen Wochen hätte sich jedoch herausgestellt, dass viele der ST Kunden trotz aller Bemühungen noch Fragen hätten und Mischa sein persönliches Ziel somit nicht erfüllen konnte.


https://www.gannikus.de/news/ist-mischa-lean-bulk-millionaer/


Zudem hätte er sein neues System eigentlich schon im Vorjahr, unmittelbar nach seinem Wettkampf, veröffentlichen wollen, dies aufgrund der anstrengenden Vorbereitungen jedoch nicht geschafft. Rückblickend betrachtet sei dies eventuell ein besserer Zeitpunkt gewesen, als der in diesem Jahr. Nichtsdestotrotz möchte Mischa an seinem Ziel festhalten und künftig ein weiteres Projekt in Angriff nehmen, um wirklich keine Fragen mehr offen zu lassen.

Anscheinend konnte Mischa mit ScienceThetics nicht am einstigen Erfolg des Lean Bulk Systems anknüpfen und zeigt sich nicht nur von den Verkaufszahlen, sondern in erster Linie auch von den offenen Fragen enttäuscht. Für ihn jedoch kein Grund an sich zu zweifeln, sondern nur Motivation, die „Fehler“ beim nächsten Mal besser zu machen!

https://www.youtube.com/watch?v=bWJ1UAQMIvA

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

  1. unnötiger „fake-Natty“ = noch unnötigere Info der stofft sich doch mit komplett allem, zu und zieht die Kiddies ab…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here