Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Milde Bestrafung für positiven Doping-Test von Brock Lesnar?

Wir haben euch hier bereits davon berichtet, dass Brock Lesnar rund um seinen Auftritt bei der UFC 200 anscheinend mehrfach positiv auf den Einsatz verbotener Substanzen getestet wurde. Laut den Richtlinien drohte dem Sportler dadurch eine harte Strafe, die gemäß aktueller Angaben jedoch wohl milder als gedacht ausfallen könnte!

Sowohl der WWE Star als auch dessen UFC Kollege Jon Jones sind in der Vergangenheit positiv auf die Stoffe Letrozol Metabolit und Hydroxy-Clomifen getestet worden, die laut WADA nicht explizit als verboten, sondern lediglich als „spezifizierte Substanzen“ gelten. Somit sei ein Einsatz beziehungsweise ein positiver Testbefund bezüglich dieser Stoffe möglich, solange es keinen Dopinghintergrund geben würde.

Bislang ist man noch davon ausgegangen, dass dem Profi Wrestler eine ungefähr zwei Jahre lange Sperre droht. In Anbetracht der aktuellen Informationen ist hingegen denkbar, dass sich die benannte Strafe im Falle einer Verurteilung halbieren würde, sodass Brock Lesnar lediglich zwölf Monate Octagon-Abstinenz verordnet bekommen würde.

Es ist zum aktuellen Zeitpunkt noch immer nicht bekannt, welche Bestrafung die US Anti Doping Agentur USADA für angemessen hält. Sobald es diesbezüglich Neuigkeiten gibt, werden wir euch natürlich davon berichten!

milde-bestrafung-fuer-positiven-doping-test-von-brock-lesnar-1


Quelle: spox.com/de/sport/mehrsport/ufc/1608/News/jon-jones-brock-lesnar-kurze-sperre-doping-usada.html

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here