Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Traum geplatzt: Mike Sommerfeld nicht beim Mr. Olympia 2020!

Die News über den positiven Corona-Test von Roelly Winklaar verbreitete sich rasant, denn die daraus resultierenden Folgen wiegen schwer. Für den holländischen Bodybuilder ist der Mr. Olympia 2020 damit nämlich gelaufen, was sich den neusten Entwicklungen zufolge bei Mike Sommerfeld bedauerlicherweise ähnlich gestaltet. Trotz erkämpfter Qualifikation wird der Baden-Württemberger die Reise nach Orlando, Florida, nicht antreten und sein in den letzten Wochen erarbeitetes Paket nicht präsentieren können. Die Hintergründe versucht der deutsche IFBB Pro jetzt in einem YouTube-Video aufzuklären.

Wie Mike Sommerfeld direkt zu Beginn des Videos erklärt, seien sein Vater und er unmittelbar nach Ankunft am Flughafen mit der unschönen Information überrascht worden, dass man ohne negativen Corona-Test in keinen Flieger einsteigen dürfe. Da diese Regelung frisch sei, hätten die beiden nichts davon gewusst. Aufgrund der Tatsache, dass sie scheinbar ohne jeglichen Test die Reise angetreten hatten, waren die Sorgen groß, denn die schnellste Lösung war, sich vor Ort für 149 Euro pro Person testen zu lassen und daraufhin sechs Stunden auf das Ergebnis zu warten. Dadurch hätte man den anstehenden Flug deutlich verpasst, nur habe laut Mike auch die Nachfrage bei den Airlines, der Bundespolizei und anderen Anlaufstellen keine Lösung hervorgebracht.

Kurze Zeit später zeigt das Video natürlich weiterhin Mike Sommerfeld, allerdings nicht mehr am Flughafen, sondern offensichtlich in den eigenen vier Wänden und mit der Nachricht, dass es für ihn im Jahr 2020 keine Olympia-Teilnahme geben werde. Vor vielen Tagen habe sich der 26-Jährige bereits erkundigt und „um Gottes willen bei jeder Behörde angerufen“, doch niemand habe zu 100 Prozent verlässliche Auskünfte geben können. Auf Anraten von Matze, womit sicherlich Matthias Busse von RepOne gemeint ist, habe der Bodybuilder aus Süddeutschland einen Corona-Test gemacht. Das ESTA-Visum, die Arbeitsverträge von sowohl IFBB Pro League als auch Mr. Olympia, die Hotelunterlagen und anderer Papierkram hätten vorgelegen, weshalb Mike eigentlich guter Dinge gewesen sei.

Instagram: Mike Sommerfeld nicht beim Olympia 2020
Der Mr. Olympia 2020 wird ohne Mike Sommerfeld stattfinden.

Bei so vielen Blättern Papier hätte eigentlich nichts schiefgehen können, schließlich sei für alles „ein doppeltes Backup“ parat gewesen. Wie sich im weiteren Verlauf des Videos dann aber herauszustellen scheint, war wohl nicht der fehlende Corona-Test die Begründung für die verwehrte Einreise-Erlaubnis, sondern ein bei der US-Botschaft im Vorhinein nicht gestellter Antrag, der mit einem Interview-Termin bei derselbigen einherginge. Hierfür hätte Mike Sommerfeld vorstellig werden müssen – entweder online oder vor Ort -, was jedoch fünf bis zehn Tage Zeit in Anspruch nehme, wie ihm eine zuständige Dame am Telefon mitgeteilt habe.

>> Hol‘ dir das GANNIKUS Original Weihnachtswhey im Zimtsterne-Flavour! <<

Das sich daraus ergebende Resultat bringt der deutsche IFBB Pro so auf den Punkt:

„Fakt ist einfach, dieser Antrag hätte zu lange gedauert, um noch rechtzeitig einzureisen. Ich hätte ihn im besten Fall am Freitag bekommen und ich hab‘ Flugzeit 14 Stunden plus Zeitverschiebung. Also ich hätte es nicht mal, wenn ich jetzt losgeflogen wäre beziehungsweise jetzt den Antrag beantragt hätte, auf die Olympia geschafft. Fakt. Und ihr kennt mich, wenn ich stur werde, dann mach‘ ich alles.“

Obwohl Mike aller Voraussicht nach selbst am meisten mit sich hadern wird, kommt sein Statement-Video nicht wirklich gut in der Bodybuilding-Community an, was neben den teilweise vernichtenden Kommentaren auch die Like-Dislike-Balance überaus deutlich macht. Dem von NP Nutrition gesponserten Athleten wird unter anderem fehlende Professionalität im Umgang mit der Informationsbeschaffung vorgeworfen. Jegliche Kritik, die man anbringen kann und möchte, ändert letztlich aber nichts an der Tatsache, dass der Mr. Olympia 2020 ohne Mike Sommerfeld stattfinden wird, womit Deutschland in Orlando einzig und allein von David Hoffmann vertreten wird.

Cremig, kräftig, lecker

Unser Favorit aus über 7 Jahren Produktreviews. In dieser Zeit haben wir zahlreiche Produkte auf dem Markt getestet und bewertet. Dabei ist uns eines aufgefallen. Kein Whey hat es bisher geschafft, einen kräftigen, vollmundigen und leckeren Geschmack mit einer Cremigkeit zu kombinieren, dass sie mit einem Milkshake vergleichbar ist. Deshalb haben wir es entwickelt, das unserer Meinung nach cremigste und vollmundigste Whey Protein, unser GANNIKUS Original Verum Whey.

https://www.youtube.com/watch?v=uhwn1Jz3JiY

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

18 KOMMENTARE

  1. „…womit Deutschland in Orlando einzig und allein von David Hoffmann vertreten wird.“

    Der im Gegensatz zu Laber-Mike in dieser Hinsicht alles richtig gemacht. (#128077#)

  2. Klingt nach einer unglaublichen Ausrede oder eben wirklich nach einem Unprofessionellen Fehltritt… David hat es geschafft und das ist wohl genug!

  3. das interessante an dem video ist. alle anderen haben die maske ordnungsgemäß auf. bei ihm ist sie auf halbmast, während er herumrennt und nur labert…

  4. heinz, genau wegen solchen insekten müssen wir die lockdown’s und alles ausbaden, einfach nur untermensch, auch alle rentner tragen sie nicht über nase und die verkäufer kriegen das maul nicht auf

  5. Unglaublich!
    Größte Chance seines Lebens – vertan!
    Schlußendlich nur ein Vorwand weil wohl die Kohle nicht gereicht
    hat für Flüge und Unterbringung.
    Auch komisch dass da kein Begleiter etc. so clever war sich zu informieren.
    Schließ mich meinen Vorrednern nur an, den dumm dümmer Sommerfeld oder Broke Sommerfeld.
    Braucht kein Mensch!

  6. Vielleicht bietet David Hoffmann mal einen Kurs an, wie man in die USA kommt…….
    natürlich mit Händchen halten!

    BadAssMike -> Hohlkopf

  7. (#128514#) … Heftig, was Mr. BlödAss hier an Prügel abbekommt. Vielleicht sollte er mal ein bisschen an seinem Image arbeiten.

  8. Leider berechtigte Kritik an der mangelgaften Planung wie ich finde. Ein wenig Recherche und man kriegt mit was notwendig ist um in die USA einteisen zu dürfen. Professionell ist das nicht.

  9. Wahrscheinlich hat’s Oma verboten, anders kann ich mir es nicht vorstellen. Andere Möglichkeit wäre noch dass er die Diät wieder nicht geschafft hat (kann jetzt natürlich auch wieder Omas schuld gewesen sein– Bub, iss was, du musst doch noch wachsen, usw. Omas halt). Wären doch auch prima Ausreden, oder?
    Junge, du bist alles nur kein BadAss, Prinzessin vielleicht. Mich wundert es dass du noch Sponsoren hast. Hör auf mit dem Profi Bodybuilding, das ist nichts für dich, mach dein Influencer Zeug solange es noch geht und versuche nicht weiter bei den großen Buben mitzuspielen.
    Ist ja auch gesünder, kann dir Omi bestimmt bestätigen.

  10. Im Prinzip ist hier alles schon gesagt!!!

    Wat en SchwadLappen (#129322#)(#127875#)

    Hauptsache BAD ASS(#128517#)(#128517#)(#128517#)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here