Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Romania Muscle Fest 2020: Mike Sommerfeld holt 6. Platz in der Classic Physique!

Die Möglichkeiten, sich für den Mr. Olympia 2020 zu qualifizieren, sind inzwischen gänzlich erschöpft. Obwohl der prestigeträchtigste Wettkampf im Bodybuilding dieses Jahr noch überhaupt nicht veranstaltet wurde, können sich Athleten aber schon eine Startberechtigung für 2021 sichern. Die Umstände rund um das Coronavirus erfordern augenscheinlich besondere Herangehensweisen. Deshalb waren am vergangenen Wochenende sowohl internationale als auch deutsche Teilnehmer in Rumänien auf der Bühne. Selbstverständlich haben wir für euch nachfolgend alle aus unserer Sicht relevanten Ergebnisse vom Romania Muscle Fest 2020 zusammengetragen!

Steigen wir direkt mit der Classic Physique ein und kommen damit zu Mike Sommerfeld. Der deutsche IFBB Pro hatte beim British Grand Prix mit dem zweiten Platz nur knapp den Sieg und damit die Qualifikation für den Mr. Oympia 2021 verpasst. Im rumänischen Bukarest lief es zumindest im Hinblick auf sein Abschneiden nicht besser. Der von NP Nutrition gesponserte Athlet erreichte letztlich Rang sechs, war aber mit der eigenen Form durchaus zufrieden. Ebenfalls aus Deutschland mit am Start: Dancovea Anderson. Der in Bayern stationierte US-Soldat landete auf Platz acht.

Absolut kein Vorbeikommen für niemanden gab es gestern an Peter Molnar. Der gebürtige Ungar hatte sich am Samstag mit sowohl Klassen- als auch Gesamtsieg im Bodybuilding die eigentlich längst überfällige Pro Card verdient, um dann kurze Zeit später bei den Profis in der Classic Physique mitmischen zu können und tatsächlich den Triumph einzufahren. Bei den Amateuren am Vortrag war auch Nicola Leonetti angetreten und mit einem vierten Platz erfolgreich. Für den von Patrick Tuor trainierten Deutschen geht es nun scheinbar weiter zum Mr. Olympia Amateur nach Portugal.

Romania Muscle Fest 2020 – Classic Physique

  1. Peter Molnar
  2. Vahid Badpei
  3. Mikhail Timoshin
  4. Mohammed Amin
  5. Roman Khaliulin
  6. Mike Sommerfeld
Bild: Peter Molnar beim Romania Muscle Fest 2020
Bei seinem Profi-Debüt gewann Peter Molnar auf Anhieb die Classic Physique.

Genau wie Mike Sommerfeld setzte sich auch Regan Grimes unmittelbar in den nächsten Flieger, um von London nach Bukarest zu gelangen und das Romania Muscle Fest in Angriff zu nehmen. Beim British Grand Prix musste sich der Kanadier noch gegen James Hollingshead geschlagen geben. Dieses Mal lief es in puncto Konkurrenz jedoch besser und dementsprechend konnte der GAT-Athlet mehr oder weniger problemlos seinen ersten Profi-Sieg in der offenen Klasse perfekt machen. Hinter ihm reihte sich Vlad Suhoruchko ein, der vor ziemlich genau einem Jahr im Rahmen der Dennis James Classic seine Pro Card einsackte.

>> Bodybuilding-Bekleidung von GASP & Co. findet ihr bei Muscle24! <<

Die Plätze drei und vier belegten Theo Leguerrier aus Frankreich und Mohamed El Eman, der für Russland antrat. Darauf folgte mit Lionel Beyeke ein Überraschungskandidat, der sich sehr spontan für das Romania Muscle Fest 2020 gemeldet hatte. Laut seinen Aussagen betrug die Wettkampfvorbereitungszeit lediglich zwei Wochen, was sich definitiv an der Form bemerkbar machte, unter dem Strich aber immer noch für Rang fünf ausreichte. Jeff Beckham aus den USA komplettierte die Top 6.

Romania Muscle Fest 2020 – Men’s Open

  1. Regan Grimes
  2. Vlad Suhoruchko
  3. Theo Leguerrier
  4. Mohamed El Eman
  5. Lionel Beyeke
  6. Jeff Beckham
Bild: Regan Grimes beim Romania Muscle Feste 2020
Regan Grimes dominierte beim Romania Muscle Fest 2020 die offene Klasse.

Während sich Steve Benthin nach dem British Grand Prix eine Auszeit nahm, ging es für Angel Calderon Frias ungeachtet seiner Triumphe in Alicante und London weiter nach Rumänien, um das Momentum auszunutzen und womöglich zusätzliches Preisgeld einzusammeln. Der Spanier scheint derzeit nicht stoppbar zu sein und verzeichnete demzufolge verdientermaßen den nächsten Sieg. Auch für den Titel beim Mr. Olympia ist der Mann aus Valencia ein in jedem Fall nicht zu unterschätzender Kandidat. Unter anderem verdrängte er außer Nasser Mohammed wieder Radoslav Angelov – wie bereits in Großbritannien.

Romania Muscle Fest 2020 – 212 Division

  1. Angel Calderon Frias
  2. Radoslav Angelov
  3. Nasser Mohammed
  4. Zoran Kolevski
  5. Diogo Nunes
  6. Syed Ebrahim Al Hasmi
Bild: Angel Calderon Frias beim Romania Muscle Fest 2020
Angel Calderon Frias holte in Rumänien den Sieg unter den 212-Athleten.

Neben Mike Sommerfeld haben auch noch andere Athleten aus Deutschland in Rumänien teilgenommen. Bahar Ayra beispielsweise wurde Dritte in der Figur-Klasse und nahm demzufolge in einem starken Feld nicht nur die Bronzemedaille, sondern gleichzeitig Punkte für die Olympia-Qualifikation mit nach Hause. Darüber hinaus startete Benedikt Lukas in der Men’s Physique und schnappte sich mit einer ansehnlichen Form und Härte den neunten Platz von insgesamt 17 Startern.

Zum Romania Muscle Fest, das sowohl Profi-Event als auch Pro-Qualifier in einem war, reisten unzählige Athleten aus der ganzen Welt, um entweder Profi zu werden oder die Qualifikation für den Mr. Olympia 2021 beziehungsweise Punkte dafür zu sammeln. Im Fall von Peter Molnar glückte gleich beides. Der ungarische Bodybuilder gewann erst das Leichtschwergewicht bei den Amateuren, holte dann den Gesamtsieg und dominierte am nächsten Tag die Classic Physique bei den Profis. 

Cremig, kräftig, lecker

Unser Favorit aus über 7 Jahren Produktreviews. In dieser Zeit haben wir zahlreiche Produkte auf dem Markt getestet und bewertet. Dabei ist uns eines aufgefallen. Kein Whey hat es bisher geschafft, einen kräftigen, vollmundigen und leckeren Geschmack mit einer Cremigkeit zu kombinieren, dass sie mit einem Milkshake vergleichbar ist. Deshalb haben wir es entwickelt, das unserer Meinung nach cremigste und vollmundigste Whey Protein, unser GANNIKUS Original Verum Whey.
Instagram: Bahar Ayra in Rumänien
In der Figur-Klasse erlangte Bahar Ayra den dritten Platz.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here