Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Mehrere US-Athletinnen gedopt?!

Während den Olympischen Spielen 2016 im brasilianischen Rio de Janeiro waren bereits vereinzelt Dopingfälle publik gemacht worden, doch mit dem großen Schlag rechnen Experten durch die Aufbewahrung der Proben erst in den kommenden Jahren. Aktuellen berichten zufolge scheint es jedoch das erste Beben im Bereich der Verwendung leistungssteigernden Substanzen bereits ausgelöst!

Unter dem Pseudonym „Fancy Bears“ publizierten russische Hacker im Internet Details bezüglich des Medikamentenkonsums einiger amerikanischer Athletinnen. In den Besitz der Informationen waren die Aktivisten gelangt, indem sie sich Zugriff auf die Datenbank der WADA (World Anti Doping Agency) verschafften. Dabei griffen sie unter anderem Dokumente über die Turnerin Simon Biles, die Basketballerin Elena Delle Donne und die Tennisschwestern Venus und Serena Williams ab.

Während sich Simone Biles der verbotenen Psychostimulans Methylphendiat (aktiver Wirkstoff in Ritalin) bedient haben soll, zeigen die Dokumente außerdem, dass Elena Delle Donne bereits positiv auf Amphetamine getestet wurde und derzeit wohl Hydrocortison einnimmt. Serena und Venus Williams sollen unter anderem Prednisolon, Formoterol und das Opioid Oxycodon verwenden, um ihre Leistung zu steigern. Offiziell handelt es sich bei den öffentlich gewordenen Daten um „medizinische Ausnahmegenehmigungen“.

Alle besagten Athletinnen wiesen auf Nachfrage bereits die Vorwürfe zurück, wobei sich vor allem Simon Biles empört zeigte. Die viermalige Olympiasiegerin von Rio begründet ihren Medikamentenkonsum damit, dass sie bereits seit Kindesalter am Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) leide und deshalb die aufgeführte Substanz einnehmen müsse. Zumindest an der Echtheit der Dokumente besteht wohl kein Zweifel, denn die WADA hat sowohl Sicherheitslücke als auch den Hackerangriff bestätigt!

Auf die Homepage von Fancy Bears gelangt ihr durch einen Klick auf das nachfolgende Bild.

mehrere-us-athletinnen-gedopt-fancy-bears

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here