Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ab sofort: McFit verhängt einheitliche Maskenpflicht für deutsche Fitness-Studios!

Obwohl die Stimmung der Menschen aufgrund der Corona-Maßnahmen stetig sinkt, die Zahl der positiv Getesteten unter anderem wegen der vermehrten Testungen jedoch weiter steigt, trifft die Regierung regelmäßig Entscheidungen, um die Ausbreitung von COVID-19 im Zaum zu halten. In Italien ist es die Maskenpflicht, die mittlerweile auch unter freiem Himmel gilt, in Polen sind es unter anderem Schulen, Universitäten und Sportstätten, die erneut geschlossen bleiben müssen. Zwar wurden in Deutschland noch nicht in jedem Bundesland solche strengen Regeln eingeführt, doch an eins müssen sich nun alle halten, nämlich an die Maskenpflicht für Besucher aller Studios von Europas führendem Fitness-Unternehmen McFit!

In Europa zählt McFit 1.700.000 Mitglieder in ihren Fitness-Studios. Das Unternehmen betreibt derzeit 163 Studios in Deutschland, 36 in Spanien, zehn in Österreich und zwölf in Polen sowie 29 in Italien. Wie man sieht, gibt es deutschlandweit die mit Abstand meisten Gyms und auch die größte Mitgliederzahl, die im Jahr 2018 knapp 1.290.000 betrug. Für all diese Trainierenden gilt es ab heute, den 22. Oktober 2020 einige bundesweit einheitliche Corona-Maßnahmen zu befolgen, um ihre Workouts fortsetzen zu können.

Sowohl auf der eigenen Homepage als auch in den sozialen Medien will McFit ihre Mitglieder auf folgende neue Maßnahmen aufmerksam machen, die aufgrund der „rasant steigenden Zahlen an Neuinfektionen“ eingeführt worden seien. Die erste und wohl wichtigste Regel ist eine strikte Maskenpflicht, die in allen Bereichen des Studios gelte. Der Mund-Nasen-Schutz dürfe nur während der Übungsausführung abgenommen werden. Für Berlin, wo es insgesamt 21 McFit-Filialen gibt und die Trainierenden sich bereits seit Mai daran halten müssen, sollte das keine allzu große Umstellung sein.

Titelbild: Polnisches Fitness-Studio wird wegen Corona-Maßnahmen zu Kirche

Training weiter möglich? – Polnisches Fitness-Studio wird wegen Corona-Maßnahmen zu Kirche!

Seitdem die erste Corona-Welle im März und April ihren Lauf genommen hat und Deutschland täglich als Spitzenwert rund 6.000 Neuinfektionen verzeichnen musste, sind sich Experten uneinig, ob diese Zahl nicht doch zu niedrig angesetzt war. Aufgrund der noch höheren vermuteten Dunkelziffer befürchtet man eine zweite Welle an Corona-Erkrankungen, die besonders in den Wintermonaten herrschen werde. […]

Weitere Maßnahmen schreiben etwa vor, dass keine Group Workouts mehr stattfinden sollen, wohingegen Livekurse weiterhin besucht werden könnten. Grund für diese Regelung sei, dass das Studio sein Personal auf der Trainingsfläche benötige, da es verstärkt auf die Einhaltung der Regeln aufpassen werde. Wie auch schon nach der ersten Corona-Welle sollen Besucher – wenn möglich – weiterhin in Trainingsbekleidung erscheinen, um sich nicht im Fitness-Studio umziehen und neben vielen weiteren Menschen, die das Virus potenziell verbreiten könnten, in den Garderoben aufhalten zu müssen.

>> Bis zu 70% Rabatt auf GORILLA WEAR im Muscle24 Flash Sale! <<

Was zwar auch keine neue Änderung darstellt, jedoch auf der Homepage mehrmals erwähnt wird, ist, dass für ausreichend Desinfektionsmittel und Papiertücher in den Gyms gesorgt werde. Weiterhin sei Pflicht, die verwendeten Geräte nach Benutzung selbstständig zu desinfizieren. Außerdem müssen in nahezu jedem Bundesland dieselben Hygienevorschriften wie schon seit Monaten befolgt werden, wie beispielsweise der Mindestabstand von 1,5 Metern, den es sowohl in Duschen und Umkleiden als auch in den restlichen Räumen einzuhalten gelte. Das obligatorische „Bitte nur gesund erscheinen“ sollte für alle ebenso unmissverständlich sein.

Unter dem eingebetteten Beitrag kommentierten zahlreiche McFit-Mitglieder. Einerseits hagelt es Fragen bezüglich der neuen Regelungen, andererseits werden die Maßnahmen, besonders was die Maskenpflicht angeht, vom Großteil akzeptiert und sogar für gut befunden. Einige schreiben, dass in ihren Studios trotz der Vorschriften kaum jemand einen Mund-Nasen-Schutz getragen habe, die Abstände nicht eingehalten und die Geräte nie desinfiziert worden seien. Deshalb hoffen viele User auf eine Beteiligung aller, da Training mit Maske und Vorschriften besser sei als gar kein Training. 

Cremig, kräftig, lecker

Unser Favorit aus über 7 Jahren Produktreviews. In dieser Zeit haben wir zahlreiche Produkte auf dem Markt getestet und bewertet. Dabei ist uns eines aufgefallen. Kein Whey hat es bisher geschafft, einen kräftigen, vollmundigen und leckeren Geschmack mit einer Cremigkeit zu kombinieren, dass sie mit einem Milkshake vergleichbar ist. Deshalb haben wir es entwickelt, das unserer Meinung nach cremigste und vollmundigste Whey Protein, unser GANNIKUS Original Verum Whey.
Bild: McFit führt Maskenpflicht in Deutschland ein
Ab heute, den 22.10.2020 gelten neue Corona-Maßnahmen in allen McFit-Studios in Deutschland.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

14 KOMMENTARE

  1. Während in kleineren Studios und bei Cleverfit das Personal sich um die Einhaltung der Hygiene-Maßnahmen kümmet, interessiert bei McFit es dem Personal nicht. Egal, ob die Regeln sinnvoll sind oder nicht, bzw. wer sie wie beurteilt; Hausordnung ist Hausordnung. Sie muss respektiert und falls notwwendig vom Personal durchgesetzt werden.

  2. währe ja schön wenn sich wirklich alle daran halten würden. bei uns (MC fit) ist schon der ein oder andere assioziale der nur beim kommen und gehen die maske auf hatn das andere ínterressiert ihn gar nicht…

  3. Hey,
    ich trainiere in einem Mcfit in Berlin. Die meisten Leute hier halten sich an die Regeln und tragen Masken, halten Abstand und desinfizieren die Geräte nach der Benutzung. Viele, aber eben nicht alle. Die Ignoranten gehen von Gerät zu Gerät, ohne Maske, ohne Desinfektion. Sie schnaufen in alle Richtungen, auch nach den Übungen. Echt nervig. Ich würde mir wünschen, dass das Studiopersonal da mal was sagen würde. Letztendlich hat niemand was davon, wenn Fitnessstudios wieder geschlossen werden müssen.

  4. Oh Mann… Manchmal zweifle ich wirklich an der Intelligenz vieler Mitmenschen… Erstens sind die Masken ohnehin nicht das Allheilmittel gegen das „Killervirus“ :D und zweitens, welchen Sinn soll es machen, wenn während der Übungsausführung die Maske abgenommen werden kann. Bitte Bitte Bitte einmal das selbständige Denken lernen…

  5. Mit einem Attest kannst du auch ohne Maske nach dem Übungen sein. Vielleicht sind die gesehen werden ohne Maske keine asozialen, sondern einfach nur Menschen mit einer Lungenerkrankung!

  6. ist es wirklich zuviel verlangt sich an die regeln zu halten? für einige schon und genau wegen diesen haben wir solche zahlen. es ist einfach zum kotzen… :-(

  7. sorry, ich habe seit über 50 jahren asthma, brauch medikamente und auch die maske auf…

    sie halten sich auch sonst an keine hygieneregeln, es wird nichts nach gebrauch abgewischt, fenster selbstständig geschlossen und die trainer interessierts gar nicht…

  8. Ich gebe den ersten Kommentaren recht. Einige Mitglieder sind ignorant und egoistisch.Sie kümmert die Situation wenig. Trotz ständiger Ansagen des Personals klappt es trotzdem nicht. Why? Wenn man dann mal nett bittet,kommen nur dumme Rückkommentare. Ich wünschte McFit würde hier reagieren und Studioverbote aussprechen. Seid doch einfach alle etwas respektvoller. Keiner ist wirklich glücklich damit. Aber so dauert es unnütz länger und die neuen Verbote sind dann das Ergebnis. Vielen Dank dafür!

  9. McFit war damals schon Mist und heute immer noch. McFit wurde damals nur als Platform für die Klitschkos genutzt, sonst ist alles negativ. Selbst schon vor Corona interessiert es keinen dieser Maßenstudios wie McFit, FitOne, FitX, keins ist besser, alle bleiben schlecht. Habe es sogar mal erlebt, dass man gesperrt wird sowohl man kein Handtuch mit hat, aber alle anderen hatten auch keins und durfen trainieren, daran sieht man schon wie assig das ist.

  10. Also ich hab mich in der Zeit mit allem ausgerüstet, um alles zuhause trainieren zu können. Nicht mal 10k Tote & davon sollen auch ur 6 % echte Corona Tote sein & dafür wird ein Zirkus veranstaltet. Wo waren denn 2013-2018 bei über 20.000 Grippe Toten. Übrigens gibt es seit diesem Herbst nur 36 Grippefälle in ganz DE! Gibt es gerade etwas, was so ähnlich ist wie die Grippe? :]

  11. *Wo waren denn die Masken 2013-2018 bei über 20.000 Grippe Toten? Hat Niemanden interessiert & jetzt gehen mehr Leute drauf & Pleite, weil sie Bankrott sind oder nicht operiert werden oder alleine in Altenheimen sterben, weil keiner sie besucht, seit nem halben Jahr.

  12. @sChloMo
    Werter Herr Professor,

    herzlichen Dank, dass Sie mit Ihren geistreichen und empirisch nachgewiesenen Hinweisen uns so tiefe Einblicke in Ihre Genialität geben. Dank Ihnen weiß ich jetzt, dass Covid-19 überhaupt nicht schlimm ist. Und die Tatsache, dass nur 10.000 Menschen gestorben sind macht deutlich, dass wir nichts dagegen müssen bis es viel viel mehr werden.
    Ich hoffe Sie werden bald zu einer der Konferenzen in Absurdistan eingeladen um die ganze Welt mit Ihrer Genialität zu beeindrucken.
    In diesem Sinne schöne Reise

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here