Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Matthias Busse verlässt Team Andro

Mit den Finals der offenen Gewichtsklasse und der anschließenden Siegerehrung wurde das Olympia Weekend 2017 gestern früh mehr oder weniger abgeschlossen. Im Zuge des gesamten Wochenendes und auch die Tage zuvor hatte Team Andro mit dem #vegasreport2017 in Form von Videos über den prestigeträchtigsten Bodybuilding Wettkampf der Welt berichtet. Dabei waren vor allem Matthias Botthoff und Markus Rühl als Hauptprotagonisten vor der Kamera zu sehen. Doch auch hinter der Kamera blieb ein Beteiligter der beliebten Formate zur Berichterstattung im Bodybuilding der Online Plattform über ein Jahrzehnt lang treu. In genau zwei Wochen soll die Zusammenarbeit allerdings ein Ende finden! 

Die Rede ist von Matthias Busse, der am gestrigen Abend über einen Instagram Beitrag auf seinem privaten Profil mitteilte, dass sich die Wege von ihm und Team Andro nach der EVLS Prague Pro 2017 trennen werden. Über zehn Jahre hatten beide Parteien zusammengearbeitet, auch wenn es der Traum des Mannes hinter der Kamera anfangs nur gewesen sein soll, so viel Bodybuilding wie möglich zu erleben und eines Tages einmal zu einem Wettkampf in die USA zu reisen. Sieht man sich nun die zahlreichen Videos und Bilder an, die im vergangenen Jahrzehnt den Weg ins Internet gefunden haben, scheint der Traum in Erfüllung gegangen zu sein.

Der Bodybuilding Szene werde Matthias Busse laut eigenen Aussage auch zukünftig weiterhin verbunden bleiben. Ob dies auch im beruflichen Sinn sein wird, lässt sich derzeit nicht sagen. Er selbst blicke zumindest positiv in die Zukunft, auch wenn sich mit Sicherheit einiges ändern werde. Wie er zum Ende sagt, habe er in den gesamten zehn Jahren nicht einen Tag gearbeitet, sondern lediglich jeden Tag aufs Neue seinen Traum gelebt. Durch den persönlichen Kontakt mit IFBB Pros wie Dennis Wolf, Markus Rühl oder Matthias Botthoff, von denen die letzten beiden sich bereits in den Kommentaren zur aktuellen Bekanntgabe äußersten, sind unter anderem in den Videos des Kameramanns einige sehr interessante Eindrücke entstanden.

Über die Gründe, aus denen er Team Andro nach der langjährigen Zusammenarbeit verlässt, gibt Matthias Busse keinerlei Auskünfte. Laut einem Hashtag werde sich zeigen, was die Zukunft bringe. Wir jedenfalls wünschen ihm in diesem Sinne alles Gute auf seinem weiteren Weg!

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

    • NEIN, so dämlich könnte und würde TA niemals sein können. Ein Mathias Clemens könnte TA niemals soviel Schaden zufügen, wie sich TA selbst, indem sie Matze vor die Tür setzen. Das ist einfach nur lächerlich!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here