Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Mars veröffentlicht neue „HiProtein Bars“ und „Protein Flapjacks“

Als Mars vor ziemlich genau zwei Jahren die ersten Proteinversionen der wohl berühmtesten zwei Schokoriegel aus dem eigenen Sortiment auf den Markt brachte, war die Kraftsport Szene zunächst noch unsicher, ob es sich dabei nicht doch um eine Falschmeldung handeln würde. Mittlerweile gibt es nicht nur Mars und Snickers, sondern auch Bounty und Milky Way mit der zusätzlichen Portion Eiweiß und unzählige Sportler erfreuen sich an den Produkten, die man sicherlich eher in die Kategorie Lifestyle einordnen sollte. Aufgrund der großen Nachfrage hat das weltweit agierende Unternehmen nun in diesen Tagen weitere Artikel derselben Art veröffentlicht!

Schon kurze Zeit vor der eigentlich ersten Präsentation bei der BodyPower Expo in Birmingham hat Mars jetzt seine neuen Protein Snacks eingeführt. Der offizielle Launch bringt uns logischerweise die nötigen Details mit, die beispielsweise in Bezug auf die Nährwerte oder die Inhaltsstoffe wissenswert sind. Während es sich beim Mars HiProtein Bar und beim Snickers HiProtein Bar jeweils um eine noch proteinreichere Abwandlung der bereits erhältlichen Riegel handelt, sind der Bounty Protein Flapjack und der Snickers Protein Flapjack tatsächlich gänzliche Neuerscheinungen.

HiProtein Bars

Wie der Name vermuten lässt, lag der Fokus der Produktentwickler beim Mars HiProtein Bar beziehungsweise beim Snickers HiProtein Bar darauf, den ursprünglichen Riegel mit noch mehr Eiweiß zu versetzen, was letzten Endes auch gelungen ist.

Der Mars HiProtein Bar liefert im Gegensatz zur regulären Version 21,7 statt 19 Gramm Protein, mit 25,7 Gramm Kohlenhydraten und 5,3 Gramm Fett bei insgesamt 231 Kalorien sind aber die anderen Nährwerte ebenfalls gestiegen.

Im Fall vom Snickers HiProtein Bar erhält der Konsument gleich 22 statt 18 Gramm Protein, muss aber parallel dazu auch 22,3 Gramm Kohlenhydrate und 8,6 Gramm Fett mit einkalkulieren, was unter dem Strich zusammengerechnet 242 Kalorien entspricht.

Protein Flapjacks

Beim Snickers Protein Flapjack und beim Bounty Protein Flapjack sind die Produktentwickler noch einmal einen etwas anderen Weg gegangen und haben sich zur Extraportion Eiweiß auch auf den Zusatz von Kohlenhydraten konzentriert. Die erhöhte Menge an Carbs kommt durch die enthaltenen Haferflocken, aus denen die Riegel größtenteils bestehen.

In puncto Protein unterscheiden sich die beiden Snacks nicht und liefern jeweils 16 Gramm. Dazu gesellen sich beim Snickers Protein Flapjack noch 26,5 Gramm Kohlenhydrate und 8,8 Gramm Fett bei 248 Kalorien. Der kokoslastige Bounty Protein Flapjack schlägt mit 218 Kalorien zu Buche, die neben dem Eiweiß aus 23 Gramm Kohlenhydraten und 6,8 Fett rühren.


Sowohl die neuen HiProtein Bars als auch die Protein Flapjacks sind ab sofort erhältlich, allerdings vorerst nur über Shops in Großbritannien. Lange wird es aber erfahrungsgemäß nicht mehr dauern bis die eiweißreichen Snacks auch hierzulande zum Kauf bereitstehen. Man wird die Riegel dann einzeln und ein wenig vergünstigt in der 18er Box bestellen können!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

  1. Mars verwendet leider wieder Schweine-Kollagen von daher sind die Proteinriegel schlecht.
    Sollten lieber bei ihren ursprünglichen Riegeln bleiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here