Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

14 Wochen später: Mark Wahlberg überrascht mit erneuter Transformation!

Erst vor drei Monaten berichteten wir über die sozusagen umgekehrte Transformation von Schauspieler Mark Wahlberg. Zum damaligen Zeitpunkt befand sich der mittlerweile 50-jährige Hollywood-Star in der Vorbereitung auf eine neue Filmrolle, die von ihm verlangte, innerhalb von sechs Wochen seinen sonst so durchtrainierten Körper über Bord zu werfen und 15 Kilogramm zuzunehmen. Doch so schnell, wie der US-Amerikaner sich die angepeilten Kilos angefuttert hat, konnte er sie allem Anschein auch wieder loswerden und überrascht nun gerade einmal 14 Wochen später mit einem äußerst sehenswerten Formupdate.

Mark Wahlberg nahm in nur drei Wochen zehn Kilogramm zu

Wieso es damals eigentlich so schnell gehen musste? Auf diese Frage lieferte Wahlberg in einer Talkshow von Jimmy Fallon eine ganz einfache Antwort und erklärte, dass er nur 30 Tage Zeit gehabt habe, den Film mit dem Titel „Father Stu“ zu drehen und deshalb wohl oder übel dazu gezwungen war, ordentlich aufs Gaspedal zu treten. Hinzu komme, dass der Großteil des dafür verwendeten Budgets aus seiner eigenen Tasche stamme. Wenn das der Fall sei und man genau wüsste, dass die Uhr auf die eigenen Kosten ticke, bekomme man Dinge schneller erledigt, so der Filmproduzent im weiteren Verlauf.

Zu Beginn dieser Herausforderung erklärte der Filmstar, dass er sich darauf freue, alles zu vernaschen, was sich in seiner Reichweite befinde, weshalb er sich förmlich ausgemalt habe, was als Nächstes auf seinen Teller komme. Doch dies änderte sich anscheinend ziemlich schnell, denn wie er kürzlich gegenüber Jimmy Fallon erklärte, habe es genau eine Stunde Spaß gemacht. Im Zuge seiner Gewichtszunahme habe Wahlberg nämlich zwei Wochen lang 7.000 Kalorien gegessen und für weitere zwei Wochen seine Zufuhr sogar auf 11.000 Kalorien erhöht.

Instagram: Die Gewichtszunahme von Mark Wahlberg
Vor 14 Wochen verblüffte Mark Wahlberg seine Fans mit einer drastischen Zunahme.

Sixpack statt Speckröllchen in nur 14 Wochen

Im selben Interview offenbarte der „Pain & Gain“-Darsteller, dass es für ihn viel einfacher sei, abzunehmen als zuzunehmen, da man bei Ersterem „einfach durchhält“. Und was soll man sagen? Mit einem kürzlich auf Instagram veröffentlichten Video, welches ihn beim Training zeigt, hat er diese Aussage eindeutig untermauert.

Obwohl Mark Wahlberg in der Bildunterschrift keine explizite Stellung zu der körperlichen Veränderung nahm, wird mehr als deutlich, dass sein sportlicher Ehrgeiz im Laufe dieser Zeit alles andere als verloren gegangen ist. Dort präsentierte sich der zweifach für den Oscar nominierte Schauspieler nur 14 Wochen später oberkörperfrei in der Form, in der wir ihn üblicherweise kennen. Statt Speckröllchen zieren jetzt wieder sichtbare Bauchmuskeln seinen Körper.

Instagram: Mark Wahlberg beim Training
Nur kurze Zeit später ist von Mark Wahlbergs Gewichtszunahme keine Spur mehr zu sehen.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

  1. Ja der ist auch dafür bekannt ,das er völlig Natural ist 😂😂😂
    Ich mag den ,hat auch n guten Körper aber immer diese heuchlerei
    Ne ne ne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here