Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Liebesaus bei Sandra Prikker und Tavi Castro!

Sandra Prikker und Tavi Castro liefern sich seit Bekanntgabe ihrer Trennung eine wahre Schlammschlacht. Überall kursieren Gerüchte, Behauptungen und Anschuldigungen. Jetzt äußert sich Sandra Prikker zu der ganzen Geschichte und versucht mit einem Statement alle Unklarheiten zu beseitigen. Wir haben es uns angeschaut und die wichtigsten Punkte zusammengefasst!

badt-banner-neueboosterDie beiden sind hierzulande zwar nicht super bekannt, aber in den USA sind sie eine richtig große Nummer. Tavi ist Eigentümer des Labels „Body Engineers“, das wohl die meisten von euch kennen. Auch Sandra hat seit Beginn an diesem Unternehmen gearbeitet und zusammen waren die beiden das Fitness-Pärchen schlechthin.

liebesaus-bei-sandra-prikker-und-tavi-castro-2

Die rosarote Fassade fing an zu bröckeln, als Tavi Sandra gestand, dass er sie betrogen habe. Und zwar im eigenen Büro mit einer Athletin einer anderen, sehr bekannten „Fitnessmarke“. Selbstverständlich war das für Sandra ein riesiger Schock, aber dennoch mussten die beiden für Instagram das fröhliche Image wahren. Genau dieses Image des perfekten Fit Couples sei ein Grund für das letztendliche Scheitern der Beziehung gewesen, so Sandra in ihrem Statement. Tavi sei das Social Media Image wichtiger gewesen als die Beziehung im echten Leben.

Rund 1,5 Monate nach dem Geständnis machte Tavi ihr in aller Öffentlichkeit einen Heiratsantrag. Die Fangemeinde und Sandras Familie sahen zu und so sagte Sandra laut eigener Aussage nur aus Druck „ja“. Während der ganzen Zeit litt Sandra unter psychischen Problemen, bei denen sie Tavi nicht ausreichend unterstützt habe. Nachdem sie dann noch weiter das glückliche Paar spielen mussten, hat Sandra es angeblich nicht mehr ausgehalten und beendete die Beziehung. Als Tavis Rettungsversuche scheiterten, drehte dieser laut Sandra durch und warf sie aus dem Haus.

liebesaus-bei-sandra-prikker-und-tavi-castro-1

Da sie bei der Firma ihres ehemaligen Verlobten weiterhin angestellt war, musste sie im Büro schlafen. Für sie eine sehr erniedrigende Erfahrung. Allerdings wurde sie auch dort von Tavi verdrängt, sodass sie komplett bei Null anfangen musste. Tavi nahm ihr angeblich Haus, Hund, Job und sogar den Facebook Account mit 600.000 Fans weg, so Sandra. Zusätzlich verbreite er falsche Tatsachen, um sein Image als Saubermann zu wahren. Beispielsweise behauptet habe er laut Sandra, dass sie 10- 15 Tausend Dollar im Monat verdiene. In Wirklichkeit verdiene Sandra laut eigener Aussage aber lediglich 1500 Dollar monatlich durch Body Engineers. Auch Firmenanteile wollte er Sandra angeblich nie abgeben, da er sie ja sowieso heiraten wolle. Finanziell ist Tavi also wohl wesentlich besser weggekommen als Sandra, die nun wieder von vorn anfangen muss.

Laut eigener Aussage habe sie nun keine Angst mehr und fängt neu an. Zwar seien drei Jahre Arbeit weg, aber das halte sie nicht davon ab, in Zukunft weiterhin Gas zu geben. Was genau sich bei den beiden abgespielt hat, wissen wir nicht. Die Wahrheit wird wahrscheinlich irgendwo in der Mitte liegen.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here