Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Curl-Weltrekord: Lee Priest trollt Nick’s Strength and Power!

Der Weltrekord im Strict-Curl, den der Russe Denis Cyplenkov im Jahr 2015 aufzustellen vermochte, hat bis zum heutigen Tag Bestand, war aber lange Zeit kein wirkliches Thema mehr in der Fitness-Szene. Seit Kurzem jedoch gibt es beinahe täglich neue Bemühungen verschiedenster Athleten – bekannt oder unbekannt -, die sich imstande zu fühlen scheinen, die weiterhin aktuelle Bestmarke von 113 Kilogramm überbieten zu können. Auch Lee Priest überraschte vor ziemlich genau einer Woche mit einer Wiederholung über 100 Kilogramm, die nun im Nachhinein als erfolgreicher Trollversuch die Runde macht. 

Vor allem Nick Miller von Nick’s Strength and Power widmet dem Strict-Curl und dem dazugehörigen Weltrekord in der jüngsten Vergangenheit besondere Aufmerksamkeit. Da kam es dem amerikanischen YouTuber wohl gerade recht, dass kein Geringere als Lee Priest ihm ein Video zur Verfügung stellte, auf dem selbiger offenbar eine Curl-Wiederholung mit knapp über 100 Kilogramm schaffte. Der gebürtige Australier wies sein Gegenüber in einer Privatnachricht sogar exakt darauf hin, um welche Gewichtsscheiben es sich handele, nämlich um zwei 20 (blau) und zwei 25 Kilogramm (rot) schwere Platten. Die Stange würde genau zehn Kilogramm wiegen. Speziell in Anbetracht der Verletzungshistorie des ehemaligen Olympia-Teilnehmers war diese Story aber fast zu schön, um wahr zu sein, obwohl ihm der Versuch glückte.

Wie dem auch sei, Nick jedenfalls veröffentlichte den besagten Clip auf seinem YouTube-Kanal und zeigte sich merklich überrascht, wohlwissend, dass Lee Priest ein Faible für Scherze besitzt. Nichtsdestotrotz verlieh der Bodybuilding-Experte dem Ex-Profi bildlich gesprochen das Prädikat, ebenfalls im engeren Kreis der Anwärter auf den Weltrekord zu stehen. Nahezu parallel dazu tauchte auch ein Clip von Lee selbst auf, auf dem die 100-Kilo-Wiederholung in besserer Qualität und anderer Perspektive zu sehen war. Wer hier genauer hinschaute, hätte bereits feststellen können, dass der Gründer des Channels Nick’s Strength and Power einem Trollversuch aufgesessen war.

In Wirklichkeit bediente sich Lee Pries tatsächlich eines frechen Tricks, um es so hinzustellen, 100 Kilogramm für eine Wiederholung gecurlt zu haben. Während die Stange und die blauen, 20 Kilogramm schweren Gewichtsscheiben echt sind, verwendete der 48-Jährige statt der 25-Kilo-Scheiben zuvor präparierte Bumper Plates der Marke ATX, sogenannte Technique Plates, die gerne bei Frauen, Kindern und Anfängern zur Hilfe genommen werden, um die Übungsausführung zu erlernen. Finde Zuschauer hatten recht schnell gemerkt, dass auf den nur 2,5 Kilogramm schweren Technikscheiben der Punkt und das Worte „Technique“ entfernt wurden, um so den Eindruck zu erwecken, die SZ-Hantel wäre mit gewöhnlichen Gewichten bestückt worden.

>> Kraftsport-Equipment der Top-Marken findet ihr auf Muscle24.de! <<

In gut ausgestatteten Kraftsport-Shops, die Produkte von ATX führen, kann man derartige Technikscheiben zu einem Preis von derzeit 70 bis 80 Euro pro Stück erwerben. Laut der Beschreibung eignen sich die Technique Plates perfekt zum leichteren Üben, „da sie von den Dimensionen her üblichen Gewichtheberscheiben entsprechen“. Mit einem Augenzwinkern löste Lee Priest den Schwindel am vergangenen Mittwoch auf und ließ unter anderem Nick Miller wissen, dass man die Gewichte besser hätte inspizieren sollen, bevor Videos darüber veröffentlicht werden. Der tätowierte Bodybuilder habe jene Bumper Plates nicht zum ersten Mal genutzt.

Geht man also davon aus, dass Stange und blaue Scheiben echt waren, hat Lee Priest nicht etwa 100, sondern lediglich 55 Kilogramm gecurlt. Angesichts seiner Verletzungshistorie erscheint auch dieses Gewicht noch leistungsstark, war „The Blonde Myth“ doch im Jahr 2015 in einen Autounfall verwickelt, der in Nervenschädigungen führte, die wiederum eine seiner Körperseiten sichtlich hatten atrophieren lassen. Mit einem potenziellen Weltrekord im Strict-Curl hat der einstige IFBB Pro allerdings nichts am Hut, selbst wenn einige es die letzten Tage gedacht haben mögen.

Mit Gannikus dein neues Level erreichen

Wusstest du, dass wir neben journalistischer Arbeit auch eigene Produkte entwickeln? Über Jahre haben wir Supplements getestet und bewertet. Dieses Wissen haben wir genutzt, um für dich sinnvolle und wirkende Supplements zu entwickeln - ohne Kompromisse. Mit detaillierter Recherche, Made in Germany und komplexen Zusammensetzungen ist es unser Ziel, dir die besten Supplements auf dem Markt zur Verfügung zu stellen. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here