Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Lee Priest bald in australischem Actionfilm zu sehen!

Lee Priest zählt nach wie vor zu den bekanntesten Bodybuildern aller Zeiten und wird häufig auch als der Athlet mit den beeindruckendsten Armen betitelt. Obwohl der gebürtige Australier schon vor vielen Jahren der IFBB den Rücken kehrte, blieb er dem Sport treu und konnte zuletzt im Jahre 2013 den „Mr. Universum“ Titel für sich beanspruchen!

In jüngster Vergangenheit sorgte sich die internationale Bodybuilding Community sehr, da Lee Priest aufgrund einer Herzentzündung, verursacht durch einen Zahninfekt, im Krankenhaus lag. Obwohl der engste Kreis des Australiers bereits bestätigte, dass der frühere IFBB Superstar wieder auf dem Weg der Besserung sei, blieben die Fans besorgt. Nun scheint dieses gesundheitliche Tief jedoch überwunden zu sein, da der Black Skull USA Athlet bereits an einem neuen Projekt arbeite, dasaugenscheinlich vollsten Körpereinsatz erfordert.


Lee Priest befindet sich auf dem Weg der Besserung


Aktuellen Informationen zufolge werde der tätowierte Bodybuilder schon bald Teil eines australischen Actionfilms sein und auf der großen Leinwand für Furore sorgen. Dieser Kurzfilm namens „Round Trip“ wird auf dem „Tropfest Film Festival“ vorgestellt werden und zusammen mit 400 weiten Streifen um einen der 16 Finalplätze kämpfen. Obwohl es bislang keine Details zum Drehbuch gibt, lassen die aktuellen Einblicke sehr actionlastigen Content vermuteten, an dem Lee Priest maßgeblich beteiligt zu sein scheint.

Nachdem Lee Priest aufgrund gesundheitlicher Schwierigkeiten zuletzt für Schlagzeilen sorgte, scheint der Australier mittlerweile so weit genesen zu sein, dass er sogar an den Dreharbeiten eines Kurzfilms teilnehmen konnte und schon bald als „Actionheld“ zu bewundern sein wird!

lee-priest-bald-in-australischem-actionfilm-zu-sehen-1


Quelle: evolutionofbodybuilding.net/lee-priest-lands-part-australian-short-film-tropfest-film-festival/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here