Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Knapp 400 Kilo: Larry Wheels verletzt sich bei Kreuzhebe-Rekord!

Will man im Powerlifting Erfolge feiern, benötigt man nicht nur enorme körperliche, sondern auch zudem auch viel mentale Kraft und muss gewillt sein, jahrelange harte Arbeit in den Sport zu stecken. In den drei Disziplinen Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben müssen sich Athleten stets verbessern, um irgendwann Rekorde aufzustellen und zu den erfolgreichsten Sportlern der Welt zu gehören. Eine große Nummer im Powerlifting ist Larry Wheels, der sich in einem neuen YouTube-Video wieder einmal dazu entschieden hat, einen neue, eigene Bestleistung im Kreuzheben aufzustellen. Allerdings ist nicht alles wie geschmiert gelaufen!

Larry Williams, der sowohl bei loyalen Sportfans als auch im Mainstream als Larry Wheels bekannt ist, hat beim Branding der eigenen Person großartige Arbeit geleistet. In den letzten Jahren hat er den Begriff „Personal Record“ quasi für sich beanstandet, indem der ambitionierte Powerlifter seit Jahren  in regelmäßigen Abständen Bestleistungen aufstellt. Nicht nur persönliche Rekorde werden ständig erzielt, sondern auch beeindruckende Platzierungen bei Bodybuilding-, Powerlifting- und Strongman-Wettkämpfen. Eine der bis dato eindrucksvollsten Leistungen von Larry Wheels ist unter anderem definitiv sein kürzlich aufgestellter Rekord im Kreuzheben.

Mit dem Video-Titel, der ins Deutsche übersetzt bedeutet, dass der US-Amerikaner seine bislang stärkste Bestleistung im Kreuzheben aufgestellt hat, macht Larry Wheels eigentlich deutlich, worum der halbstündige Clip handelt. Mit 855 Pfund, umgerechnet knapp 388 Kilogramm, vermochte der ambitionierte Powerlifter nicht nur eine Wiederholung im Deadlift zu meistern, sondern gleich drei. Obwohl der 21. Januar eigentlich als erfolgreicher Tag im Hause Wheels angefangen hat, wie man im unten eingebetteten YouTube-Video erkennt, hat sich der 26-Jährige, der bereits bei einem Bodybuilding-Wettkampf teilgenommen hat, unglücklicherweise verletzt!

Bild: Larry Wheels bei seinem neuen Rekord im Kreuzheben
Den Kreuzhebe-Rekord konnte Larry Wheels im Strong Gym in Dubai aufstellen, woraufhin er sich seine Verletzung zuzog.

Für die drei Wiederholungen im Kreuzheben verwendete Larry Wheels sowohl Zughilfen als auch einen Gewichhebegürtel. Als Erklärung gibt der passionierte Athlet an, irgendwann in naher Zukunft, sobald die Corona-Pandemie es wieder zulässt, an einem Strongman-Wettkampf an den Start gehen zu wollen.

„Ich habe vor, in Zukunft bei den Strongman anzutreten. Weiß nicht genau wann, weil derzeit nichts konkret ist, aber das ist mein Ziel.“

>> Hochwertige Kleidung für Kraftsportler bei Muscle24 zu Aktionspreisen shoppen! <<

Obwohl seine persönliche Bestleistung im Deadlift für eine Wiederholung 419 Kilogramm beträgt, zeigte sich der US-Amerikaner sowohl mit seinem bislang schwersten Gewicht beim Kreuzheben mit 380 Kilo als auch mit seinem neuen Rekord von 388 Kilogramm – für jeweils drei Wiederholungen – vollkommen zufrieden. Obwohl sich Larry Wheels‘ Fokus besonders in den letzten Monaten aufs Armdrücken gelegt hat, versucht der Strongman immer wieder, neue Rekorde zu knacken, die in diesem Fall zu einer Verletzung führten. Bei der sechsten Wiederholung des Versuches mit 310 Kilogramm, lässt der Spitzensportler die Langhantel sofort auf den Boden fallen und merkt unverzüglich, sich am Latissimus verletzt zu haben.

Nach der ersten Kontrolle ist Larry Wheels zwar besorgt gewesen, sich beim Kreuzheben einen möglichen Muskelriss zugezogen zu haben, blieb allerdings optimistisch und erklärte: „Ich habe volle Bewegungsfreiheit, was ein gutes Zeichen ist. Vielleicht ist es nur ein Muskel und keine Sehne, die sich wie mein Bizeps vom Knochen löst.“ Um zu analysieren, was beim Versuch mit 310 Kilogramm genau schiefgegangen ist und um welche Blessur es sich handelt, wolle der US-Amerikaner in den nächsten Tagen eine Magnetresonanztomographie durchführen lassen.

Die Geheimwaffe im Gym

Kennst du schon unseren hauseigenen Booster? Unser Team verschreibt sich seit Jahren der Aufklärung rund um Trainingslehre, Ernährungswissenschaften und Nahrungsergänzungsmittel. Mit diesem fundierten Wissen haben wir unseren eigenen Booster entwickelt - von Sportlern für Sportler. Sowohl das Feedback unserer Kunden als auch die Resonanz externer Produkttester katapultieren den Booster auf ein noch nie dagewesenes Level. Lass' die synergetische Wirkung von 21 aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen auf dich wirken. Wir freuen uns auch auf dein Feedback. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here