Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Ohne Gürtel: Polnischer Powerlifter hebt das 4-Fache seines Körpergewichts!

Zweifellos ist Ray Williams einer der stärksten Menschen auf internationalem Eliteniveau. Der US-Amerikaner hält gleich mehrere Weltrekorde innerhalb der IPF (International Powerlifting Federation) und beeindruckt in regelmäßigen Abständen mit absoluten Wahnsinnsleistungen. Bei den Lasten, die der 34-Jährige beinahe mühelos zu bewegen scheint, muss jedoch sein ebenso gewaltiges Körpergewicht von über 180 Kilogramm berücksichtigt werden. Diese Relativierung wird hingegen nicht benötigt, wenn man von Krzysztof Wierzbicki spricht, der am vergangenen Wochenende für offene Münder gesorgt hat.  

Der gebürtige Pole erregte bei den Three Nations Powerlifting Open Aufsehen, indem er als Special Guest seine Kraft demonstrierte. Im Rahmen des Wettkampfs in Bayreuth, der am 24. und 25. Januar über die Bühne ging, sollten regulär eigentlich nur Versuche von Athleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gezählt werden. Das blieb am Ende auch so, doch die Veranstalter machten für Krzysztof Wierzbicki eine Ausnahme und ließen ihn teilnehmen, ohne seine Leistungen für den Wettkampf zu werten. Diese Einladung ließ sich der konkurrenzfähige Kraftdreikämpfer natürlich nicht entgehen und lieferte ohne mit der Wimper zu zucken ab.

Mit einem Körpergewicht von verhältnismäßig geringen 97 Kilo absolvierte der 29-Jährige im Kreuzheben schier unglaubliche 400 Kilogramm und hob sich damit stolze 4,12 Mal selbst. Die auf einer Stiff Bar aufgelegte Last bewältigte der Mann, der sich auf Instagram nur @mr.deadlift nennt, außerdem ohne Gürtel, was noch einmal imposanter ist. Mehr „RAW“ geht demnach kaum, werden doch Gewichte über dreimal Körpergewicht für gewöhnlich nur selten ohne Equipment bewegt. Unter dem Strich verbuchte der polnische Powerlifter ein Total von 895 Kilogramm, das sich aus den zusätzlich erbrachten Ergebnissen im Bankdrücken (190 Kilogramm) und in der Kniebeuge (305 Kilogramm) ergab.

Den gewaltigen Deadlift-Versuch seht ihr im unten verlinkten Instagram-Video!

Bild: Krzysztof Wiebicki beim Kreuzheben
Krzysztof Wiebicki ist bekannt für seine starken Deadlifts.

Wären die Three Nations Powerlifting Open von der IPF ausgerichtet worden, in der Krzysztof Wierzbicki normalerweise antritt, wäre sein 400-Kilo-Deadlift „RAW“ der schwerste in der Geschichte des Verbands gewesen. Sogar Ray Williams, der im Jahr 2018 immerhin 398,5 Kilogramm in die Wertung brachte, hätte der 29-Jährige damit übertrumpft. Im Gegensatz zu seinem amerikanischen Mitstreiter brachte der Pole am letzten Samstag allerdings ganze 85 Kilogramm weniger auf die Waage. 

>> Top-Bekleidung für Kraftsportler gibt’s bei Muscle24! <<

Demzufolge konnte Krzysztof Wierzbicki keinen offiziellen Weltrekord aufstellen, was aber nicht bedeutet, dass er im Powerlifting ein Unbekannter wäre.

Der Mann aus Wroclaw hält derzeit folgende Weltrekorde:

  • „RAW“ Deadlift (Gewichtsklasse unter 93 Kilogramm): 372,5 Kilogramm
  • „RAW“ Deadlift (Gewichtsklasse unter 105 Kilogramm): 390,5 Kilogramm
  • „RAW“ Total (Gewichtsklasse unter 105 Kilogramm): 895,5 Kilogramm
  • Equipped Deadlift (Gewichtsklasse unter 120 Kilogramm): 420 Kilogramm

Für den Equipped Deadlift mit 420 Kilogramm brachte Krzysztof Wierzbicki damals nur 105 Kilogramm auf die Waage und hätte dementsprechend noch knapp 15 Kilogramm Luft gehabt, um die Klasse komplett auszufüllen. Bis heute ist diese Leistung die beste in der IPF-Historie, was für sich sprechen sollte. Vom 29-jährigen Polen werden wir in Zukunft also mit Sicherheit noch viel hören. Auf seinem Instagram-Profil nennt der Powerlifter jedenfalls den 500-Kilo-Deadlift als ultimatives Ziel. Wir wünschen viel Glück bei der Umsetzung! 

Instagram-Video: Krzysztof Wierzbicki hebt 400 Kilo
Bei den Three Nations Powerlifting Open hob Krzysztof Wierzbicki satte 400 Kilogramm.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here