Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Krankenkassen zahlen „BodyChange“ von Detlef D! Soost?!

Nicht nur Fitness YouTuber, sondern auch weitere Prominente aus Film und Fernsehen haben mittlerweile ihre eigenen Trainingsprogramme auf dem Markt. Eines der ältesten und bekanntesten dürfte das „BodyChange“ von Detlef D! Soost sein, dessen Kosten nun anscheinend von einigen Krankenkassen komplett übernommen werden!

Mit dem Slogan „I make you sexy“ wird das Programm des ehemaligen Popstars Jurors seit einigen Jahren erfolgreich vermarktet und ist laut Angabe auf der dazugehörigen Homepage das derzeit erfolgreichste Produkt seiner Art. Für einen Betrag von 89 € bekommen die Kunden Zugang zu Rezepten, Workouts und einem Diätkonzept, das innerhalb von nur 10 Wochen beeindruckende Ergebnisse in Bezug auf Fettabbau und Gesundheit liefern soll.

krankenkassen-zahlen-das-bodychange-programm-von-detlef-d-soost-1

Wem dieser Preis allerdings zu hoch ist, der kann sich an seine Krankenkasse wenden und anfragen, ob diese die dafür anfallenden Kosten übernehmen wird. Laut der BodyChange Website bieten aktuell sowohl die Schwenninger Krankenkasse als auch die BKK VBU eine volle Kostenerstattung an. Beide Organisationen zahlen nicht nur das eigentliche Programm, sondern zudem auch Nachfolgeprodukte, sodass insgesamt 149 € übernommen werden.

Bleibt abzuwarten, ob weitere Krankenkassen das BodyChange Programm zahlen oder ob eventuell auch Systeme der Fitness YouTuber künftig eine solche Kooperation anbieten werden! 


Quelle: body-change.info/body-change-kostenlos-von-krankenkasse/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here