Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Kevin Levrone trainiert so schwer wie vor 17 Jahren!

Im letzten Jahr sorgte der 1964 geborene Kevin Levrone für Aufsehen, als er im Alter von 52 Jahren beim Mr. Olympia 2016 antrat. Logischerweise konnte er dort nicht ganz mit den teilweise deutlich jüngeren Bodybuildern mithalten, er brachte aber trotzdem eine gute Form auf die Bühne. Bemerkenswert war vor allem auch der Hype, der durch das erneute Antreten rund um den als die „Maryland Muscle Machine“ bekannten Bodybuilder entstand. Nun sorgt Kevin Levrone mit einem Video vom Bankdrücken erneut für Aufruhr!

Der Film „Maryland Muscle Machine“ ist neben Pumping Iron definitiv eine der Bodybuilding Dokumentationen, die mehr als nur Legendenstatus erreicht haben. In dieser Verfilmung kann man unter anderem das Training und die Ernährung von Kevin Levrone zu seinen besten Zeiten verfolgen. Damals war der IFBB Pro eindeutig einer der besten Bodybuilder weltweit und konnte mit brachialer Härte und sehr guten Proportionen punkten. Umso mehr freuten sich die langjährigen Fans, als er im letzten Jahr ein Comeback startete, nachdem er 2003 seine Profi Karriere eigentlich vorzeitig beendet hatte.

14 Jahre später ist die Maryland Muscle Machine auch kräftemäßig stark wie eh und je zurück. Ein neues Video zeigt nämlich, wie der weltweit bekannte Bodybuilder 500 Pfund (ungefähr 225 Kilo) beim Langhantel Bankdrücken für zwei Wiederholungen und ohne jegliche Hilfe bewegt. Wie nicht anders von ihm gewohnt, achtet Kevin Levrone dabei auf eine enorm saubere Ausführung, was das Ganze noch ein wenig beeindruckender macht als ohnehin schon.

Mit diesem Video zeigt der IFBB Pro, dass er auch im Alter von 52 Jahren noch einiges an Kraft vorweisen kann. Unter anderem ist wohl seine gute Ausführung bei den Übungen über seine gesamte Karriere hinweg der Grund dafür, dass er auch heute noch solche Gewichte bewegen kann, während viele damalige Kollegen dazu aufgrund von diversen Verletzungen nicht mehr in der Lage sind!

https://www.youtube.com/watch?v=hGszA-84UFA

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here