Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Kevin Levrone startet bei der Vancouver Pro 2017

Als Kevin Levrone im vergangenen Jahr sein Comeback bekanntgab, gingen viele Experten von strategischem Marketing aus und bezweifelten eine wirkliche Teilnahme am Mr. Olympia 2016. Der 52-Jährige hielt allerdings Wort und stand tatsächlich in Las Vegas auf der Bühne, wenn auch mit sichtlichen Schwächen. Spätestens dann war jedoch für die meisten klar, dass es ab diesem Zeitpunkt nicht mehr weitergehen wird, doch der zweimalige Arnold Classic Champion ließ sich seinen Optimismus nicht schlecht reden und scheint seine Kritiker nun erneut Lügen zu strafen!

Die Verantwortlichen der Vancouver Pro verbreiten nämlich aktuell über die diversen sozialen Medien die Schlagzeile „HE’S BACK“ und damit ist kein Geringerer als Kevin Levrone gemeint, der aller Voraussicht nach in diesem Jahr allen Kritikern zum Trotz bei einem Wettkampf mit von der Partie sein wird. Durch die Teilnahme an der IFBB Pro Show in Kanada hat auch der Bodybuilding Veteran die Chance, sich durch einen Sieg ganz regulär für den prestigeträchtigen Mr. Olympia im kommenden September zu qualifizieren. Die Startberechtigung 2016 war ihm noch über eine Wildcard ermöglicht worden, was in der Szene durchaus hitzig diskutiert wurde.

In der Zwischenzeit hat Kevin Levrone längst begonnen, seinen Unterkörper zu trainieren und damit eine seiner Hauptschwächen des letzten Auftritts aufzuarbeiten. Interessant zu wissen ist, dass im vergangenen Jahr Ben Pakulski die Vancouver Pro gewinnen und sich dadurch für den Mr. Olympia qualifizieren konnte. Als gebürtiger Kanadier hatte „Pak Man“ hier sozusagen ein Heimspiel und auch die Konkurrenz war nicht die größte. In Las Vegas hatten dann zumindest beim Vergleich des Oberkörpers viele Kevin Levrone vor Ben Pakulski gesehen, weshalb die Fans der Bodybuilding Legende nun von einer offiziellen Qualifikation für den diesjährigen Mr. Olympia träumen.

Die Vancouver Pro findet vom 8. bis 9. Juli 2017 im Vancouver Convention Center statt. Kevin Levrone hat also noch ziemlich genau 20 Wochen für seine Vorbereitung auf dieses Event und man darf definitiv gespannt sein, was die Maryland Muscle Machine im besagten Zeitraum erreichen kann!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here