Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Kevin Levrone: Schrägbankdrücken mit über 225kg & Formupdate

Mit seinem Comeback beim Mr. Olympia im letzten Jahr sorgte Kevin Levrone für Aufmerksamkeit in der internationalen Fitness und Bodybuilding Community. Seit längerer Zeit filmt der mittlerweile 53 Jahre alte Athlet auch immer wieder Trainingseinheiten und Motivierendes für seine Social Media Kanäle. Vor nicht allzu langer Zeit berichteten wir euch schon von Levrones Leistungen auf der Flachbank, doch nun hat die Maryland Muscle Machine dasselbe Gewicht auch einfach beim Schrägbankdrücken bewältigt!

Auch wenn Kevin Levrone nie den Mr. Olympia gewonnen hat, ist er ohne Zweifel eine der wahren Legenden aus diesem Sport. Im Vergleich zu anderen Bodybuildern, die nach dem Ende ihrer Karriere aufgrund von Verletzungen kaum noch wirklich trainieren können, hat es der heute 53 Jährige außerdem geschafft, trotz Wettkampfsport auf seinen Körper zu achten und daher noch immer Vollgas im Training geben zu können.

Genau das zeigte der IFBB Pro auch eindrücklich am vergangenen Sonntag, als der Bodybuilder nämlich dabei zu sehen war, wie er 500 Pfund, was umgerechnet ungefähr 226 Kilo entspricht, für eine ziemlich saubere Wiederholung auf der Schrägbank absolviert. Die Leistung im nachfolgenden Video bedarf eigentlich keiner weiteren Kommentare.


Das Video, das der erfolgreiche Wettkampfathlet auf seinen Social Media Kanälen teilte:


Mit dieser Aufnahme beweist Kevin Levrone erneut, was trotz fortgeschrittenem Alter noch in ihm steckt. In den Szenen nach dem Schrägbankdrücken ist die Maryland Muscle Machine außerdem bei einem kurzen Posing zu sehen und dabei sieht der IFBB Pro durchaus beeindruckend aus, was vor allem gilt, wenn man bedenkt, dass er mittlerweile schon 53 Jahre alt ist!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here