Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Karl Ess zieht 2,8 Tonnen schweren Pickup!

Der dritte Teil von Karls Strongman Video Serie ist mittlerweile online. Auch hier werden wieder neue Übungen vorgestellt und sofort umgesetzt. Diesmal findet das Ganze in Form eines Battles statt, bei dem Karl gegen den „Lud“ antritt.

badt-gannikus-banner-topDas Battle findet nicht etwa wie sonst im Gym statt, sondern ganz „old school“ auf dem Parkplatz. Erste Übung ist der sogenannte „Yoke Walk“ bei dem der Athlet einen Gewichtsschlitten mit dem ganzen Körper anheben muss und anschließend losläuft. Das Ganze machen die beiden mit 280kg und Karl war in dieser Disziplin klar besser. Anschließend macht Karl die Disziplin nochmal mit 320kg… einfach weil er es kann ;)

In der zweiten Übung mussten die zwei zunächst den „Farmers Walk“ ausführen und anschließend einen schweren Sack auf ein Podest hieven. Diese Disziplin konnte wiederum Lud für sich entscheiden und schaffte somit den Ausgleich. Beim Farmers Walk war Karl allerdings so im Beastmode, dass er das Gerät zerstörte ;)

https://www.instagram.com/p/BB7fPSLmmsj/?taken-by=der_lud

Übung 3 nennt sich „Apollons Achse“, wobei man eine Achse mit zwei riesigen Speichenrädern zunächst anheben und anschließend überkopf drücken müssen. Das ganze Ding wiegt knapp 100kg und sieht schon ziemlich spektakulär aus. Auch in dieser Übung geht Karl als der klare Sieger hervor und feiert sich dementsprechend ausgiebi. Zwischenstand ist also 2-1 für Karl und nun geht es in der letzten Übung um alles. Hier muss ein Dodge Ram Pickup an einem Seil ein paar Meter gezogen werden. Beide geben hier noch einmal richtig Vollgas, aber zum Schluss ist Lud einen kleinen Tick schneller und sichert sich den Ausgleich! Endstand also 2 zu 2.

https://www.instagram.com/p/BCDGCunmEpo/?taken-by=karl_ess

Man muss schon sagen, dass der gute Karl mit dieser Strongman Serie ziemlich gute und interessante Unterhaltung bietet. Wäre für euch so ein Training auch interessant oder bleibt ihr lieber beim „normalen“ Kraftsport? 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here