Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Karl Ess über Ledersitze im Ferrari!

Wie inzwischen jeder weiß ist Karl Veganer. Das heißt, er konsumiert keine tierischen Produkte oder Produkte für die Tiere leiden mussten oder ausgebeutet worden sind. Doch vor allem Karls Leidenschaft für teure Autos mit z.B. Lederausstattung sorgt im Netzt für jede Menge kontroverse Diskussionen. Jetzt meldet sich Karl zu genau diesem Thema zu Wort!

badt-banner-neueboosterKarl geht zunächst auf seine „vegane Karriere“ ein. Vor ca. 5 Jahren entschied er sich für diesen Lebensweg, allerdings tat er dies laut eigener Aussage zunächst aus egoistischen Motiven. Darunter versteht Karl vor allem gesundheitliche Vorteile beim Verzicht auf tierische Produkte. Danach beschäftigte er sich zunehmend intensiver mit der Materie und so wurde auch nach und nach das Wohl der Tiere und der ethische Aspekt zum großen Beweggrund für eine vegane Lebensweise.

https://www.facebook.com/esskarl/photos/a.329174297150963.71102.329129757155417/984314318303621/?type=3&permPage=1

Allerdings macht sich Karl in der Vergangenheit über Themen wie z.B. Lederschuhe oder Ledersitze keine Gedanken. Erst durch kontroverse Diskussionen im Netz wurde er nachdenklich und kauft seit rund 1,5 Jahren keine NEUEN Lederwaren. Beim Umgang mit gebrauchten Lederwaren habe er sich aber noch nicht festgelegt, so Karl.

So kaufte er beispielsweise auch den Ferrari gebraucht, der wie bekannt ja über Ledersitze verfügt. Auch dass er kein „Vorzeige-Veganer“ ist, bestreitet Karl nicht. Er sagt hier ganz ehrlich, dass er in der Vergangenheit und auch aktuell nicht alles perfekt nach „Veganerhandbuch“ macht, sondern nur so, wie er es für sich entschieden hat.

Was haltet ihr von Veganern, die z.B. Lederprodukte verwenden? Ist das legitim oder sollte man wenn man Veganer ist auch alles „perfekt“ machen? Auf jeden Fall gab es hier von Karl ein sehr ehrliches Thema zum Thema Veganismus und Umgang mit Lederprodukten.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here