Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Karl Ess mit Statement zu Farid Bang

Diese Woche sorgte Farid Bang für Furore, als er in Form eines Raps den Fitness YouTuber Karl Ess beleidigte. Umgekehrt sorgte Karl für Aufsehen, als er gemeinsam mit seiner Mutter den Rapper für den besagten Diss abmahnte und eine Entschädigung in Höhe von insgesamt 65000€ forderte. Nun äußert sich Karl Karl mit einem Statement zu den Geschehnissen.

So wirklich geht Karl in dem Video eigentlich nicht auf die Abmahnung ein. Vielmehr stellt er seinen Zuschauern einige moralische Fragen, ob sie denn so einen „Beef“ wirklich begrüßen und dass solch asoziale Beleidigungen eindeutig unter die Gürtellinie gehen.

Nun sollte man generell begrüßen, wenn sich Menschen nicht gegenseitig als „Hurensohn“ bezeichnen, da geben wir Karl absolut Recht. Nicht vergessen sollte man aber immer, wie man sich selbst in der Vergangenheit verhalten hat. Nun wollen wir wirklich nicht alte Geschichten aufwärmen, aber unvergessen ist das Video dann doch nicht, in dem Karl die Kollegen Gooerki, Julian Zietlow, Flavio Simonetti, sowie den Muskelmacher mit den selben Worten beleidigte, wie es in dieser Woche Farid Bang tat. Unseres Wissens nach hat niemand der beleidigten Parteien damals eine Entschädigung von Karl gefordert.

https://www.youtube.com/watch?v=7qpejvj6YVA&feature=youtu.be

Wir sagen in dem Fall: Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen. Wer moralisch solch fragwürdige Angebote wie Online Casinos an Minderjährige vermittelt und selbst andere Personen als Hurensohn beleidigt, sollte den Ball hier flach halten.

Positiv ist aber in jedem Fall, dass Karl sich zukünftig wieder mehr auf das Sportliche fokussieren möchte und hier auch einige spannende Projekte in der Mache hat. Hier kann man sich also auf einige positive Überraschungen gespannt machen. 

https://www.youtube.com/watch?v=mdtXE-0KGT8

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

  1. Fand das Verhalten von Karl Ess damals auch unangemessen, jedoch war es auch seither die einzige und letzte Beleidigung in der Öffentlichkeit. Farid Bang hat bereits auf der Fibo angefangen Karl Ess zu beleidigen, danach kam das hier angesprochene Beleidigungsvideo. Nach der Abmahnung wurde sogar ein weiteres Video von Farid Bang veröffentlicht.
    Natürlich sollte man nicht mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt.
    Findet Ihr aber nicht, dass Eure Berichterstattung sehr einseitig ist?

    PS: Ich halte weder von Karl Ess noch von Farid Bang sehr viel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here