Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Karl Ess auf ProBro Classic angegriffen? (Video)

Gestern fand zum ersten mal im schweizerischen Basel die ProBro Classic statt. Der Natural Bodybuilding Wettkampf lockte zahlreiche Fitnessjünger an und generell herrschte eine sehr positive Grundstimmung. Denn anders als bei diversen anderen Wettkämpfen sahen sich die Athleten und Teilnehmer nicht als Konkurrenten, sondern eher als eine Community. Einer schien das aber ganz anders zu sehen!

Wohl einer der bekanntesten Besucher auf dieser Messe war der Fitness YouTuber Karl Ess. Dieser war auf der Wettkampf Veranstaltung mit seiner Freundin unterwegs. Dort traf er auf einen sichtlich erzürnten Besucher, der Karl Ess sogar physisch Angriff. Die Hintergründe hierzu sind aktuell noch völlig unklar.

Das Ganze wurde allerdings von einem unbekannten Besucher gefilmt, mit dem Vermerk, dass dies angeblich gestern in Basel so passiert sei. Der Grund für den Streit, sowie die involvierten Personen, sind bisher ebenfalls unbekannt.

Bisher gibt es von Karl Ess noch keinerlei Statements zu dem Vorfall. Fest steht aber, dass der Veganer sehr souverän auf den Angriff reagierte. So wurde zumindest in dem uns zugespielten Ausschnitt keinerlei Gewalt oder böser Worte erwidert. Ganz im Gegenteil, als der Angreifer auf Karl zugeht und ihn wegschubst, tritt dieser einen Schritt zurück und lacht.

Warum sich die beiden Parteien in die Haare bekommen haben, lässt sich aufgrund des Videos nicht nachvollziehen. Der Angreifer zeigt im Video auf eine Mappe, bevor er seine physische Attacke startet. In den sozialen Netzwerken wird bereits spekuliert, ob es sich hierbei um einen Streit um Geld handelt.

Wir sehen uns als vollkommen neutrale Plattform, möchten aber an diesem Punkt doch einmal Partei ergreifen. Egal welche Probleme man mit Karl Ess haben mag, physische Gewalt darf hier zu keinem Zeitpunkt als adäquater Lösungsansatz angesehen werden!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

4 KOMMENTARE

  1. ….Denn anders als bei diversen anderen Wettkämpfen sahen sich die Athleten und Teilnehmer nicht als Konkurrenten, sondern eher als eine Community……

    Das muss mir mal jemand erklären, was passiert den bei den „diversen anderen Wettkämpfen“? Und welche sind mit dieser Aussage den gemeint?

  2. „Ganz im Gegenteil, als der Angreifer auf Karl zugeht und ihn wegschubst, tritt dieser einen Schritt zurück und lacht.“
    mal ganz ehrlich in dem Video erkennt man nur zu gut, dass Karl Ess den anderen Mann provoziert hat wie sonst was. Er lacht ihn aus und sagt wiederholt „hahaha du bist ne lachnummer“. Daraufhin wird er geschubst. Karl Ess benimmt sich wie ein Pennner, kein Wunder wurde er dafür geschlagen.
    Als ob Gewalt das schlimmste ist was man jemandem an tun kann so ein Witz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here