Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Stange falsch beladen: Julius Maddox verfehlt Bankdrück-Weltrekord und verletzt sich!

Seitdem bekannt wurde, dass Julius Maddox sich das Vorhaben gesetzt hat, der erste Mensch zu sein, der im Bankdrücken 800 Pfund, umgerechnet rund 363 Kilogramm, RAW drückt, waren die Augen der Powerlifting-Welt bei jedem seiner Schritte und Trainingseinheiten auf ihn gerichtet. All die Stunden des harten und schweißtreibenden Trainings sollten am 20. Juni 2020 im East Race Muscle Gym in South Bend, Indiana zum endgültigen Ziel führen. Obwohl es in der Tat weiterhin Julius Maddox ist, der den Weltrekord im RAW-Bankdrücken hält, sind es nicht die angestrebten 800 Pfund.

Julius Maddox‘ Vorhaben in die Geschichte einzugehen, war die Headline des Events „Beats of the Bench“, dem aktuellsten Wettkampf der Serie „Feats of Strength“, der vom World’s Ultimate Strongman (WUS) abgehalten wurde. Den Verband kennt man unter anderem durch Hafthor Björnssons Kreuzhebe-Rekord mit 501 Kilogramm und von Rob Kearneys kürzlich aufgestellter Bestleistung in der American Log Press. Ausgestrahlt wurde das Ganze auf CoreSports sowie auf ESPN und dem YouTube-Kanal von Rogue Fitness. Es waren nur wenige Zuschauer vor Ort anwesend, da die USA immer noch Regelungen zur Eindämmung von COVID-19 einhalten. Als Schiedsrichter fungierte Ed Coan. Er gilt in der ganzen Powerlifting-Szene als einer der größten Athleten aller Zeiten, da er unter anderem über 71 Weltrekorde aufgestellt hat.

>> Die GANNIKUS Handgelenksbandagen bekommt ihr auf Muscle24.de! <<

Kommen wir aber nun zum gestern angestrebten Weltrekord im RAW-Bankdrücken. Mit RAW ist gemeint, dass man eine Übung ohne jegliches Equipment, wie beispielsweise ein Bankdrück-Shirt, ausführen muss. Um sich schrittweise an die historischen 800 Pfund im Bankdrücken heranzuwagen, startete Julius Maddox seinen ersten Versuch mit 327,4 Kilogramm, die ziemlich reibungslos nach oben gingen. Bei seinem zweiten Versuch passierte dann allerdings etwas absolut Kurioses, was erst auffiel, als er die Langhantel bereits aus der Halterung gehoben hatte. Die Helfer vor Ort hatten tatsächlich die Stange ungleichmäßig beladen, sprich auf einer Seite wurde eine 25-Kilogramm-Scheibe zu wenig aufgesteckt, was es dem Powerlifter natürlich unmöglich machte, das Gewicht in Balance zu halten. Der 33-Jährige musste abbrechen und die Last unter Hilfe zurück in die Ablage legen.

Irregular Strength: US-Amerikaner stellt neuen Weltrekord im RAW-Bankdrücken auf!

Müsste man den Kraftsport mit einer einzigen Übung beschreiben, besteht kein Zweifel darin, dass die meisten die gleiche Antwort geben würden: Bankdrücken. Nicht nur der erste Schritt in Richtung Kraft- und Muskelaufbau nach der Anmeldung im örtlichen Fitnessstudio beginnt mit der Bank, denn ein ambitionierter Sportler wird stets alles geben und versuchen, sowohl seine Technik […]

Seinen nächsten und strenggenommen weiterhin zweiten Versuch – man hatte ihm eine Wiederholung zugestanden – startete er mit dem korrekten Gewicht von 363 Kilo auf der Stange und obwohl es im ersten Augenblick so wirkte, als ob Julius Maddox nur noch einige Zentimeter vom neuen Bankdrück-Weltrekord entfernt sei, folgte sein linker Arm nicht wie geplant und er zog sich zu all dem Übel auch noch eine Verletzung zu. Infolgedessen erhielt er Unterstützung der Spotter, um die Stange abzulegen. Sein dritter Versuch fiel wegen der Verletzung nachvollziehbarer Weise ins Wasser.

In einem anschließenden Interview erklärte Julius Maddox alias „irregular strength“, wie er sich auf Instagram nennt:

„Ich war sehr optimistisch und fühlte mich im Vorfeld großartig. Eine sehr positive Einstellung hatte ich, weißt du, denn solche Dinge passieren. Diese Reise wird weitergehen. Ich werde etwas abnehmen, stärker zurückkommen und wenn ich nächstes Jahr oder Ende dieses Jahres auf die Bühne komme, werden die 800 nicht einmal mehr zur Debatte stehen, wir werden nach der nächsten Zahl streben.“

Die Reise zu diesem Meilenstein begann, als der gebürtige US-Amerikaner vergangenen Sommer bei „Boss of Bosses 6“ einen erfolgreichen Lift mit 335,5 Kilo bewältigte und somit den alten Weltrekordhalter im RAW-Bankdrücken Kirill Sarchev vom Thron stürzte. Seit diesem Erfolg und dank seiner Videos, die ihn beim Heben extrem schwerer Gewichte auf Wiederholungen zeigen, ist Julius Maddox zu einer wahren Sensation im Kraftsport geworden. Seitens des Powerlifters wurde in der Vergangenheit erklärt, dass er irgendwann den Rekord im Schrägbankdrücken übernehmen möchte. Es gibt bisher zwar keinen offiziellen Termin für diesen Lift, jedoch ist allgemein bekannt, dass der momentane Weltrekord mit 297 Kilogramm von Leroy Walker gehalten wird.

Screenshot: Julius Maddox Rekordversuch im Bankdrücken
Aufgrund des falschen Beladens der Spotter war es Julius Maddox gestern nicht möglich, den neuen Weltrekord im RAW-Bankdrücken mit 363 Kilogramm aufzustellen.
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here