Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Arme Seele“: Julian Zietlow und Familie von Instagram-Nutzer massiv bedroht!

Insbesondere zu Beginn einer Karriere als „Person des öffentlichen Lebens“ bekommt man es häufig mit dem einen oder anderen Kritiker zu tun, der sich fast schon belächelnd gibt. Sobald man dann eine größere Reichweite aufbauen konnte, gesellen sich plötzlich zahlreiche Schulterklopfer hinzu, die mit noch weiter zunehmendem Einfluss gut und gerne von Neidern ergänzt beziehungsweise gar abgelöst werden. So oder zumindest so ähnlich muss es sich auch bei Julian Zietlow, der samt seiner Familie erst kürzlich massiv im Internet bedroht wurde, in den letzten Jahren zugetragen haben. 

Bezüglich Auseinandersetzungen und Streitereien innerhalb der deutschsprachigen Fitness-Szene war Julian Zietlow in der Vergangenheit ein bereits häufiger genannter Protagonist, wenn auch zumeist eher als passiverer Akteur. Was den Berliner aber vor wenigen Tagen in Form von niveaulosen Textzeilen erreichte, provozierte ihn offensichtlich so stark, dass er sich nicht nur rechtlich zu Wehr setzte, sondern seinen Unmut ebenso via Instagram zum Ausdruck brachte. Der Supplement-Unternehmer wurde nämlich gemeinsam mit seiner Familie aufs Übelste beleidigt und massiv bedroht.

Im Text zum besagten Beitrag hält sich Julian Zietlow eher zurück und schreibt:

„Ein ganz besonderes Happy Halloween an die arme Seele, die meine Tochter und meine Frau bedroht hat.“

Eine vergleichsweise deutlichere Sprache spricht das mitgelieferte Schreiben seines Anwalts, in dem neben der Protokollierung des genauen Wortlauts, den der zunächst unbekannte Täter an den Tag legte, auch aufgezeigt wird, dass Ermittlungsmaßnahmen seitens der Polizei ausdrücklich gewünscht und notwendig sind.

Bild: Alina und Julian Zietlow
Von einem zunächst unbekannten Instagram-Nutzer wurden Julian Zietlow, seine Frau und Tochter bedroht.

Vorausgegangen waren heftige Beschimpfungen, Bedrohungen und Beleidigungen eines Instagram-Users – entweder per Privatnachricht oder Kommentar, das ist im Nachgang von uns nicht mehr darzustellen -, der in puncto Niveau keinen Spielraum nach unten zuließ. Von Vergewaltigung und Mord ist hier die Rede. Die exakten Passagen findet ihr unten im Beitrag von Julian Zietlow. Aufgrund der ekelerregenden Schärfe verzichten wir im Rahmen dieses Beitrags auf eine Wiederholung der Aussagen.

>> Bodybuilding-Bekleidung von Marken wie GASP gibt’s bei Muscle24! <<

Obwohl man sich als Familienvater gerade zu Halloween Besseres vorstellen könnte, beispielsweise zum Sammeln von Naschereien mit Kind und Kegel um die Häuser ziehen, setzte Julian Zietlow eher auf Saures statt auf Süßes und brachte den Stein für die mit Sicherheit anstehenden Untersuchungen ins Rollen. Scheinbar hat der Rocka-Gründer die Identität des Verdächtigen – auf welche Art und Weise auch immer, wahrscheinlich über die IP-Adresse – mit Namen und Adresse ausfindig gemacht. Jene Informationen übermittelte der Rechtsbeistand des Unternehmers der Polizei respektive der zuständigen Behörde. Mit Bitte zur Veranlassung umgehender Ermittlungsmaßnahmen, um weitere Straftaten zu vermeiden.

Die Frage, ob die Reaktion von Julian Zietlow in dieser Härte angebracht war, stellt sich unserer Meinung nach nicht. Als Familienvater mit Verantwortung bedient er sich lediglich seiner Möglichkeiten, gegen etwas Derartiges vorzugehen. Unter Umständen wäre ein anderer Typ Mensch in anderer Lage eventuell anders vorgegangen, doch die Verfolgung solcher Widerlichkeiten ist definitiv angebracht. Wenn auch nur, um aufzuzeigen, dass das Internet ein nur vermeintlich anonymer und auf gar keinen Fall rechtsfreier Raum ist. 

Instagram: So wurde Julian Zietlow bedroht
In diesem Instagram-Beitrag sieht man, mit welcher Härte Julian Zietlow und seine Familie bedroht und beleidigt wurden. 
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here