Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Julian Zietlow reagiert auf Kritik und spendet 11.000€

Für viele sind die Weihnachtstage nicht nur eine Gelegenheit, sich im Kreise der Familie zu entspannen, sondern auch eine gute Möglichkeit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Zudem wird diese Zeit häufig genutzt, um etwas an die Gesellschaft zurückzugeben und Menschen zu helfen, denen es möglicherweise nicht so gut geht. So spendete Julian Zietlow bzw. dessen ILPT GmbH im vergangenen Jahr bereits 10.000€…

Obwohl die Spende von 10.000€ an „Ein Herz für Kinder“ vor allem die Empfänger sehr gefreut haben dürfte, erntete Julian Zietlow für diese Aktion im letzten Jahr nicht nur Lob. Eigenen Angaben zufolge hätte man ihn daraufhin als „Schwein“ betitelt und vor allem das öffentliche spenden angeprangert. Auch selbsternannte Steuerexperten seien auf diesen Zug mit aufgesprungen und erklärten, dass der Berliner dieses Geld wiederbekommen würde und mit dieser Spende ausschließlich Steuervorteile nutzen wolle.

Überraschender Weise bedankt sich Julian Zietlow in diesem Jahr nun bei jenen Kritikern und betont, dass diese ihm die Augen geöffnet und den Glauben an die Menschlichkeit zurückgegeben hätten. Endlich habe er erkannt, was wahre Werte sind und dass er eine rückwirkend betrachtet so frevelhafte Aktion wie die öffentliche Spenden von 10.000€ niemals wiederholen würde. Aus diesem Grunde habe sich der Berliner Unternehmer in diesem Jahr dazu entschlossen, ganze 11.000€ an die selbe Organisation zu geben und aus seinen früheren Dummheiten zu lernen.

Nachdem Julian Zietlow aus den eigenen Fehltritten der Vergangenheit lernte und betonte, die „widerliche“ Spende von 10.000€ nicht zu wiederholen, legte der junge Familienvater in diesem Jahr noch 1.000€ drauf und gab insgesamt 11.000€ an bedürftige Kinder. Definitiv eine Aktion, die in erster Linie die Empfänger freuen, aber in Anbetracht des humorvollen Videos auch die Follower von Julian bestens unterhalten dürfte.


An alle Internet-Rambos: Selbstverständlich können Spenden unter gewissen Umständen steuerliche Vorteile mit sich bringen, jedoch dürfte dies den Kindern und Jugendlichen, denen das Geld zu gute kommt, vollkommen egal sein. Spendet bitte erst selbst, bevor ihr euch in den Kommentaren darüber empört!

https://www.instagram.com/p/BdDca1dHawH/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here