Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Juice Plus – Alon Gabbay zeigt, wie man viele Menschen erreicht!

Wir haben euch bereits von den aktuellen Schlagzeilen um Juice Plus berichtet, von denen unter anderem auch Alon Gabbay und sein Team Inspire betroffen sind. Der Fitness YouTuber äußerte sich kürzlich zu dieser Kritik und machte dabei nicht den Eindruck, sich von dieser auf seinem Weg beirren zu lassen!

Darüber hinaus informierte der MyProtein Athlet seine Vertriebspartner im Team Inspire durch einen Leitfaden darüber, wie man schnellstmöglich viele fitnessbegeisterte Menschen erreichen kann. Dabei empfiehlt dieser seinem Team, sich in relevanten Facebook Gruppen zu etablieren und dort durch sinnvollen Content auf sich aufmerksam zu machen. Eben jene Methode erklärt der Natural Bodybuilder nun im Rahmen eines Videos noch detaillierter, sodass seine Partner möglichst effektiv mit der Umsetzung beginnen können.

Laut dem gebürtigen Israeli solle man sich in die Gruppen „Bodybuilding ist mein Lifestyle“ und „Fitness & Ernährung (Beast Mode)“ eintragen, von denen vor allem die zuletztgenannte empfehlenswert sei, da dort auch viele Frauen aktiv seien. Unmittelbar darauf müsse laut Alon kommentiert und Präsenz gezeigt, vor allem aber viele Personen in kurzer Zeit zur Freundesliste hinzugefügt werden. Da der Fitness YouTuber dies live an seinem Bildschirm zeigt, macht es zumindest den Eindruck, als würde der Fokus hier vor allem auf Frauen gelegt und ohne genauere Betrachtung einfach eine Freundschaftsanfrage versendet werden.


juice-plus-alon-gabbay-zeigt-wie-man-viele-menschen-erreicht-1


Laut dem jüngst zum „Executive Marketing Director“ ernannten Juice Plus Vertriebpartner käme man so innerhalb weniger Minuten auf rund 500 neue und potentielle Kunden. Eben jene Personen würden oft ohnehin von selbst den schriftlichen Kontakt suchen und fragen, was genau man mache. Sollte dies nicht der Fall sein, müsse man laut dem Team Insprie Chef nach rund einer Woche selbst die Kommunikation starten und versuchen, diese Menschen von sich selbst zu überzeugen.

Wie es scheint, verwendet Alon Gabbay also eine relativ offensive Art und Weise, um sich beziehungsweise die Juice Plus Produkte an den Mann oder eben an die Frau zu bringen und rät das besagte Vorgehen auch den Mitgliedern seines Team Inspire!


Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

    • Der größte Dreck liegt doch immer am Boden. Da siedeln dich die bekannten und vor allem „intelligenten“ Unternehmer-Asse aka Fitness YouTuber an. Da fühlen Sie sich wohl. Schade nur, dass anscheinend so viele da auch hinwollen. Mag man den Klick- und Followerzahlen glauben, was ich nicht tue, da man sich das mittlerweile alles kaufen kann.
      Solche Leute sind KEIN Vorbild und sollten nicht als Informationsquelle angesehen werden. Wenn dann max. 20% vom Content.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here