Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Bigman Weekend: Josh Lenartowicz sichert sich Olympia Ticket und findet neuen Vorbereiter!

Noch knapp 20 Wochen sind es bis zum prestigeträchtigsten Wettkampf im Bodybuilding und nur noch wenige der begehrten Plätze für die Athleten zu vergeben. Zuletzt stand Josh Lenartowicz 2017 auf der großen Bühne in Las Vegas, doch der Weg dorthin war für ihn alles andere als einfach. Nachdem im Zuge der gemeinsamen Vorbereitung sein Freund Dallas McCarver überraschend verstarb, konnte der Australier nur unter sehr widrigen mentalen Umständen die Diät weiter durchziehen. Dennoch landete er am Ende auf dem neunten Rang. Geprägt von diesem Schicksalsschlag setzte der Athlet allerdings das gesamte vergangenen Jahr aus, um den Verlust seines Kumpels zu verarbeiten.

In diesem Jahr griff Lenartowicz aber erneut an und nahm sich ein halbes Jahr Zeit für die Vorbereitung auf die Arnold Classic Anfang März. In gewohnt massiver Form trat der 36-Jährige an, doch konnte aufgrund einer mangelnden Härte noch nicht als Sieger von der Bühne gehen. Es sollte knapp weitere zwei Monate und drei Wettkämpfe dauern, bis er am vergangenen Wochenende in Spanien das begehrte Ticket lösen sollte.

13 Schwergewichtsathleten hatten am 27. und 28. April 2019 die Chance auf einen Platz unter den besten Bodybuildern der Welt bei der Bigman Weekend Show im spanischen Benidorm. Erstmalig 2018 veranstaltet, bietet das Event internationalen Amateuren die Chance die Pro Card zu ergattern, sowie Schwergewichtsbodybuildern und Bikini-Athletinnen die Chance auf die Olympia Qualifikation. Neben bekannten Athleten, wie Joshua Lenatrowicz, Akim Williams oder Essa Obaid nahmen auch neue Gesichter in der Hoffnung auf einen der vorderen Plätze daran teil.


https://www.gannikus.de/news/josh-lenartowicz-kehrt-auf-die-buehne-zurueck/


Am Ende entstand wie zu erwarten ein Zweikampf zwischen dem Amerikaner Akim Williams und Josh Lenartowicz, den der Australier für sich entscheiden konnte. Eine Überraschung hingegen war der dritte Rang des Briten James Hollingshead sowie Platz vier für den Amerikaner Eddie Bracamontes, die sich noch vor dem Brasilianer Rafael Brandao platzierten, der als großes Talent unter den IFBB Pros gezählt wird.

Während Brandao im Anschluss an eine erfolgreiche Saison nun in die Aufbauphase geht, um die nötigen Verbesserungen durchzuführen, beginnt für Lenartowicz die Vorbereitung auf den Mr. Olympia. Dabei wird ein neuer Vorbereiter an seiner Seite stehen. Der 36-Jährige hatte sich allein auf die zurückliegenden Wettkämpfe vorbereitet, doch nun soll Patrick Tuor mit Expertise und Rat zur Seite stehen. Bereits in Spanien habe er ihn bei den letzten Schritten unter die Arme gegriffen.

Wie der Schweizer auf Instagram schrieb, trafen sich die beiden am Mittwochabend vor der Show und tauschten ein paar interessante Worte aus. Der Wettkampfcoach sei anschließend voller Emotionen und Gedanken auf sein Hotelzimmer gegangen und habe versucht sie zu verarbeiten. Nach einer Konsultation mit seiner Frau habe er dem Australier eine Nachricht gesendet mit dem Vorschlag auf eine Zusammenarbeit. Lange Rede, kurzer Sinn, die beiden werden in Zukunft gemeinsam an der besten Form für den großen Wettkampf im September arbeiten. Wir wünschen dem neuen Team viel Erfolg. 

Bigman Weekend Show 2019 – Top 5 Open Class:

  1. Josh Lenartowicz
  2. Akim Williams
  3. James Hollingshead
  4. Eddie Bracamontes
  5. Rafael Brandao

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here