Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Josh Barnett fällt durch Dopingtest

Josh Barnett gilt als erfahrener und zugleich umstrittener UFC Fighter, da das Schwergewicht in der Vergangenheit aufgrund positiver Doping Tests vermehrt in die Schlagzeilen geriet. Nun scheint dem Sportler erneut der Einsatz verbotener Substanzen nachgewiesen worden zu sein, sodass dieses unschöne Thema erneut in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerät.

Schon 2001 wurde Josh Barnett positiv getestet und ist nicht gesperrt, sondern zunächst nur verwarnt worden. Somit durfte der MMA Fighter bei seinem nächsten Kampf wieder im Octagon stehen und konnte sich mit dem Sieg über Randy Couture den Schwergewichts-Titel sichern. Diese Auszeichnung wurde dem „Warmaster“ jedoch später aberkannt, da erneut verbotene Substanzen nachgewiesen werden konnten.

Einige Zeit später, im Jahre 2009, stand Josh Barnett erneut vor einem Mega Event und sollte gegen Fedor Emelianenko kämpfen und beweisen, dass er einer der besten Schwergewichtler der Szene ist. Da jedoch vor dem Fight ein weiterer positiver Test ans Licht kam, wurde der Kämpfer nicht nur gesperrt, sondern auch das komplette Event abgesagt.

Am 09. Dezember diesen Jahres konnte der Sportler erneut des Dopings überführt werden und somit rückt die ereignisreiche Vergangenheit des Athleten erneut in den Fokus der Szene. Welche Substanz ihm beim aktuellen Test genau nachgewiesen wurde, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt gegeben worden.

Bleibt abzuwarten inwiefern Josh Barnett für seine erneuten Vergehen bestraft wird und ob er trotz seiner schwierigen Vergangenheit in Bezug auf dieses Thema zeitnah wieder im Octagon zu sehen sein wird. Mit Sicherheit dürfte dieser Vorfall einen dunkelnden Schatten über die Kampfsport-Szene werfen und den Kritikern in die Karten spielen.

Quelle: https://www.gnp1.de/mma/ufc-news/news/josh-barnett-durch-dopingtest-gefallen/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here