Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Mit 20 Jahren: Johny Münster wird Ostdeutscher Meister im Bankdrücken & Kreuzheben!

Fragt man nach der Lieblingsübung der muskelaufbauorientierten Trainierenden in Fitness-Studios, wird fast immer das Bankdrücken mit der Langhantel genannt. Gerade was Körperkraft angeht, definieren sich zahlreiche Athleten ausschließlich über ihre Leistungen auf der Bank. Vielen Hobby-Sportlern ist es nicht besonders wichtig, große Lasten im Kreuzheben oder in der Kniebeuge zu bewältigen. Hauptsache im Bankdrücken ist man „stark“. Dass die Gesamtkörperkraft nicht alleine darüber definiert werden kann, ist den meisten unklar und auch vollkommen egal. Trotzdem stellt diese Übung eine der drei Disziplinen im Kraftdreikampf dar, weshalb es sich Johny Münster bei der Ostdeutschen Meisterschaft zur Aufgabe genommen hat, neben dem Kreuzheben, seine Kraft darin unter Beweis zu stellen. 

Johny Münster kennt man sowohl aus Videos mit Johannes Luckas, wobei er das erste Mal vor einem Jahr auf dem Kanal des Smilodox-Athlets erschienen ist, als auch durch sein Sponsoring bei Rocka Nutrition, die dafür bekannt sind, junge Influencer mit ins Boot zu holen. Allerdings ist der 20-Jährige kein einfacher Fitness-Influencer, der lediglich Produkte in die Kamera hält und so sein Einkommen sichert, sondern hat auch schon aufgrund seiner nicht zu verleugnenden Kraft bei der einen oder anderen Meisterschaft im Powerlifting teilgenommen. Unter anderem vor ungefähr zwei Jahren bei der Ostdeutschen Meisterschaft, bei der er am Wochenende erneut angetreten ist.

Bei der Offenen Ostdeutschen Meisterschaft 2020, die am 22. August in Arendsee, Altmark durchgeführt wurde, wurden sowohl das Bankdrücken als auch das Kreuzheben RAW ausgeführt. In der Regel bedeutet RAW, dass Kniebandagen zum Überstülpen, Gürtel und Handgelenksbandagen von bestimmten Herstellern erlaubt sind. Anzüge und Wickelbandagen hingegen nicht. Trotzdem kommt es immer auf den Verband an, der den Wettkampf veranstaltet. Dieses Mal wurden die beiden Übungen nach dem Regelwerk der GRAWA (German RAW Association) durchgeführt. Dieses besagt, dass handelsübliche Powerlifting- beziehungsweise Gewichthebergürtel, Handgelenksbandagen, Gewichtheberanzüge oder Bankdrücksinglets, die eng am Körper anliegen sowie Thermobandagen für den Kniebereich als überziehbare Stulpen verwendet werden dürfen, jedoch keinerlei Wickelbandagen.

Screenshot: Johny Münster
Johny Münster hat bei der Ostdeutschen Meisterschaft alles gegeben, um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu erlangen.

Da Johny Münster 20 Jahre alt ist, startete er bei den Junioren im Mittelgewicht, wo das Körpergewicht bis zu 95 Kilogramm betragen durfte. Um in der für den Fitness-YouTuber entsprechenden Gewichtsklasse anzutreten und im Limit zu bleiben, habe er in den Stunden vor dem Wettkampf auf zu viel Nahrung und Wasser verzichtet, was es ihm ermöglichte, sein Gewicht von 93,7 Kilo bei einer Körpergröße von 1,78 Metern zu halten. Mit von der Partie waren auch noch einige Freunde und Supporter wie sein Coach Johannes Luckas, Leonidas Arkona, Steve Benthin, Aldin Alijagic und einige weitere, wobei der erstgenannte ebenfalls beim Wettkampf mitgemacht haben.

>> Das gesamte GANNIKUS Trainings-Equipment gibt es auf Muscle24.de! <<

Den ersten Aufwärmsatz führte der Powerlifter mit 60 Kilogramm aus, um sich weiter auf 80 und 100 Kilo zu steigern. Sein erster richtiger und gleichzeitig gültiger Versuch mit 160 Kilogramm gelang dem Berliner sichtlich mühelos. Die meisten Kraftsportler sind stolz auf sich, wenn sie eines Tages die 100-Kilo-Grenze im Bankdrücken endlich knacken. Johny Münster drückte im Finale der Ostdeutschen Meisterschaft bei seinem zweiten Versuch allerdings fast das Doppelte seines Körpergewichts, also 170 Kilogramm, und wurde somit zum Sieger im Mittelgewicht bis 95 Kilogramm erklärt. Der Versuch mit 180 Kilogramm ist gescheitert, da das Gewicht nicht mehr nach oben bewegt werden konnte.

Johny Münster ist allerdings nicht nur im Bankdrücken angetreten, sondern auch im Deadlift. „So, meine lieben Freunde, das war jetzt der Wettkampf. Ersten Platz im Kreuzheben und im Bankdrücken. 170 auf der Bank, 270 beim Kreuzheben. Bei 280 sind mir die Hände natürlich aufgegangen.“ Auch Johannes Luckas hat seine Chance ergriffen, bei einem der wenigen Wettkämpfe in Zeiten der Corona-Krise mitzumachen und so gelang es ihm, im Superschwergewicht mit drei gültigen Versuchen (180, 190 und zu guter Letzt 200 Kilogramm) ebenfalls den ersten Platz zu belegen. 

Für deinen Fortschritt im Training

Unser Trainingsbooster "Galenikus" hat im Bereich Nahrungsergänzungsmittel einen neuen Standard gesetzt. Über ein halbes Jahr haben wir am Geschmack sowie an der Zusammensetzung gearbeitet, die sich sowohl auf wissenschaftliche Studien als auch auf über 5 Jahre Test-Erfahrung stützt. Überzeuge dich am besten selbst vom einzigartigen Pump und Fokus des Boosters und starte dein Training mit neuer Motivation. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

4 KOMMENTARE

  1. Hy Gannikus, zuerst mal Respekt und Anerkennung an dich und dein Team für eure Arbeit und das ihr euch treu bleibt.

    In meinem Studio wo ich trainiere war die Stimmung etwas getrübt gestern. Da ich bei dem Wettkampf nicht dabei war möchte ich kein Urteil abgeben, mich würde aber interessieren ob bei solchen Wettkämpfen Doping erlaubt ist bzw. Macht es einen Unterschied ob natural oder mit Steroide bei der Wertung ? Einige waren verärgert über die „Youtuber“ und ihre Cams. Ich feier Jahannes ganz klar aber es wäre schön wenn sie die Leute dort mehr mitnehmen und sich nicht so selbst inszenieren. Es geht ja um den Sport und die Gemeinschaft. Das war so der Tenor der Leute.

    Mfg euer Henry

  2. Johannes ist voll mit Medis, sonsnt hätte er nicht einen 50er Arm……

    Johny mit seinen zarten 20 Jahren 270kg?!
    Halte ich nutural für nicht möglich

  3. @ Henry

    Die Selbstinszenierung von Johannes nervt mich auch ziemlich stark. Er ist einfach einer, der sich wie ein kleines Kind benehmen kann und das drückt in seinen VLOGS voll durch… Mit Rocka, Paul und Co. finde ich ist er auf einen „falschen“ Zug aufgesprungen, jedoch jedem das Seine…

    Ich sehe aber absolut was du meinst und ich denke, das wird mit den folgenden Jahren nicht besser.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here