Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Johnnie Jackson verletzt sich Oberschenkel bei der Super League!

Schon beim ersten Event der Super League im vergangenen September hatte sich einer der namhafteren Teilnehmer eine ernsthafte Verletzung zugezogen. Beim Ausführen einer der Übungen erlitt Paul Almeida einen Riss des linken Bizeps‘, der als Konsequenz eine Operation notwendig machte. Während der IFBB Pro aus dem Camp von 5% Nutrition in der Zwischenzeit auf dem Weg der Genesung ist und seinen Arm wohl in einigen Wochen immerhin wieder leicht belasten kann, erwischte es nun bei einem weiteren Event der noch neuen Kraftsport Liga den nächsten Bodybuilder!

Nur kurze Zeit nachdem er sich zumindest bezüglich des professionellen Bodybuildings in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, unterschrieb Johnnie Jackson einen Vertrag mit der Super League. Am letzten Wochenende gab der US-Amerikaner dann sein Debüt bei einem Event im kanadischen Montreal, doch seine Teilnahme wurde von einer Verletzung überschattet. Unter der Aufsicht seines Freundes Branch Warren widmete sich der langjährige IFBB Pro einem Satz Kniebeugen, den er allerdings aufgrund von abrupten Schmerzen im Oberschenkel bereits im Zuge der zweiten Wiederholung mit Abwerfen der insgesamt 425 Pfund (193 Kilo) beenden musste.

Ob es sich nur um eine Zerrung oder eventuell sogar um eine schwerwiegendere Verletzung wie einen Muskelabriss handelt, steht momentan zwar noch nicht wirklich fest, doch dem Anschein nach könnte Johnnie Jackson mehr oder weniger glimpflich davon gekommen sein. Wie der amerikanische Bodybuilder selbst in einem Video auf Instagram erklärt, stehe er mittlerweile wieder auf beiden Beinen und werde direkt zum Wochenbeginn wieder ins Training einsteigen. Dass er den Oberschenkel dabei direkt aktiv belastet, dürfte jedoch eher unwahrscheinlich sein. Der Super League beziehungsweise den Organisatoren des Events gibt der mehrmalige Mr. Olympia Teilnehmer jedenfalls keine Schuld am Unfall.

Nach über 15 Jahren als IFBB Pro beendete Johnnie Jackson im September nach der Arnold Classic Europe in Spanien seine Karriere als Bodybuilder. Zuvor war er zum 13. Mal beim Mr. Olympia an den Start gegangen. Gemeinsam mit seinem guten Freund Branch Warren stand der 46-Jährige innerhalb der Szene vor allem für schwere Trainingsgewichte, motivierende Videos aus dem Gym und teilweise fragwürdige Übungsausführung!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here