Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Johannes Luckas in den Top 10 beim Mr. Universe!

2017 schien bei den Fitness YouTubern ganz klar das Jahr der Transformationen zu sein, da sich beispielsweise Smartgains, Goeerki und Coach Burak binnen weniger Monate komplett verwandelten. Während die genannten Entwicklungen allerdings primär in der ersten Jahreshälfte stattfanden, gehört die Zweite Johannes Luckas. Nachdem der Berliner seine Oldschooldiet am eigenen Leib testete, wurde er Ostdeutscher- und später sogar Vize-Deutscher Meister des NAC. Mit einem hervorragenden Auftritt beim Mr. Universe geht seine wohl erfolgreichste Wettkampfsaison nun zu Ende!

Am 25. November fand in Hamburg die legendäre Wahl zum Mr. Universe statt, zu der sich auch Johannes Luckas mit seinem 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft qualifizierte. Obwohl der Berliner schon in der vorherigen Woche in absoluter Spitzenform an den Start ging, konnte er eigenen Angaben zufolge nochmals Verbesserungen erzielen. Demnach sei er kurz vor dem Schritt auf die Bühne in seiner bislang besten körperlichen Verfassung gewesen und hätte seinen persönlichen Anspruch somit erreicht.

Im Vorfeld betonte der erfahrene Personal Trainer bereits, dass er einen Podiumsplatz in Anbetracht der enormen Konkurrenz zwar für unrealistisch halte, sich allerdings trotzdem eine Top 10 Platzierung wünsche. Da der Berliner schließlich im zweiten Callout zeigen konnte, wofür er die vergangenen Monate so hart gearbeitet hat, schien dieses Ziel durchaus realistisch zu sein. Nachdem Johannes Luckas zweifelsohne seine bisher beste Leistung präsentierte, wurde er tatsächlich mit einem Platz in den Top 10 geehrt.


https://www.instagram.com/p/Bb7VGTVgyID/?taken-at=97031546

Obwohl lediglich Platz 1 bis 6 offiziell bekanntgegeben und sich  Platz 7 bis 10 nach Außen hin alle den siebten Rang teilen würden, hätten ihm die Juroren „inoffiziell“ verraten, dass er diesen 7. Platz belegt hätte. Somit konnte Johannes zwar sein persönliches Ziel von den Top 10 erreichen, dürfte sich allerdings auch ein bisschen ärgern, das Finale um Haaresbreite verpasst zu haben. Ob dieser Umstand jedoch den Ehrgeiz des Berliners erneut entfachte und zum wiederholten Schritt auf die Bühne führen wird, ist bislang unbekannt. Fürs Erste werde Johannes seine diesjährige Saison beenden und sich eine mehr als verdiente Verschnaufpause gönnen.

Nachdem Johannes Luckas Ostdeutscher Meister und Vize bei der Deutschen Meisterschaft wurde, konnte der Berliner seine diesjährige Wettkampfsaison mit einem „inoffiziellen 7. Platz“ beim Mr. Universe beenden. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um Johannes zu seiner Leistung herzlichst zu gratulieren und hoffen, dass der Bodybuilder schon bald erneut auf der Bühne zu sehen sein wird.

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here