Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Johannes Luckas: Fazit zum Sophia Thiel Programm

Die Fitnessprogramme einiger Promis haben ja für Aufregung in der Fitnessszene gesorgt. Da kam Johannes Luckas auf die Idee, das wohl am meisten diskutierte Programm vom Sophia Thiel zu testen. Nicht er selbst, sondern „Melli“ hat es 12 Wochen lang durchgezogen. Nun folgt das Fazit!

Melli entspricht wohl in etwa der Zielgruppe des Programms. Sie hat keine wirklich großen Vorkenntnisse im Bezug auf Ernährung und Training und ist auch nicht „übermotiviert“. Beste Vorraussetzungen also für eine neutrale Bewertung.

Auf einer Skala von 1 bis 10 schätzt Melli ihre eigene Motivation das Programm wie gefordert zu absolvieren mit einer 7-8 ein. Johannes hätte sie allerdings eher im Bereich 5-6 eingeordnet. Melli erhoffte sich anfangs eine Gewichtsreduktion von ca. 10kg. Dieses Ziel hat sie deutlich verfehlt, denn am Ende der 12 Wochen sind nur 2,3kg weniger auf der Waage. Allerdings haben sich Brust- und Po-Umfang um jeweils 6cm verringert, und die Taille hat nun sogar 8cm weniger.

johannes-luckas-fazit-zum-sophia-thiel-programm-1

Laut Melli fand leider auch keine Verbesserung im Training oder des allgemeinen Wohlbefindens statt. Johannes stellte allerdings im Rahmen seiner Beobachtungen eine bessere „Linie“ bei Melli fest. Aber warum waren die Erfolge so gering?

Mögliche Ursache sind die Spielräume die dieses Programm bietet. Man darf je nach Motivation über sein Cardio- und Cheatday-Programm entscheiden. Das verhindert einerseits natürlich spätere Essstörungen, aber kann andererseits wie in diesem Fall auch die Erfolge mindern. Die Betonung liegt hier aber eindeutig auf KANN. Laut Johannes wäre in Mellis Fall mit besserer Motivation wesentlich mehr drin gewesen.

[amazonjs asin=“B00PDV0POC“ locale=“DE“ title=“Quest Nutrition Protein Powder Strawberries ‚N Crème 907 Gramm“]

Weiterhin bemängelt Melli die Rezeptauswahl und deren Qualität. Ihr schmeckte es anscheinend nicht wirklich gut. Johannes hat bei diesem Thema hingegen nichts zu meckern. Er findet diesen Teil des Programms in Ordnung. Obwohl Melli selber den „Kauf“ dieses Programms bereut, empfiehlt sie es trotzdem für absolute Anfänger die keinerlei Vorkenntnisse haben. Laut Melli lernt man vor allem den Umgang mit gesunden Lebensmitteln.

johannes-luckas-fazit-zum-sophia-thiel-programm-2

Außerdem stellt Johannes die Frage, ob Sophia Thiel eine Motivation für die Absolventen sei. Laut Melli sind die Videos im Rahmen des Programms allerdings zu unpersönlich und kein Vergleich zu den Youtube-Videos von Sophia. Melli glaubt auch, dass viele nicht wissen bzw. wahr haben wollen, dass Sophia selbst komplett anderes und viel mehr bzw. intensiver trainiert.

Fazit: Melli ist enttäuscht und hätte sich mehr erhofft. Johannes Luckas beurteilt das Programm allerdings etwas anders. Laut ihm ist dieses Programm nicht so verkehrt, allerdings braucht man selber viel Motivation um auch entsprechende Erfolge zu verbuchen. Man sollte laut ihm auch die Zielgruppe im Auge behalten: Dieses Programm ist für Anfänger und nicht für fortgeschrittene Sportler.

Das war schon eine ziemlich gute Idee von Johannes dieses Programm einmal zu testen. Die Ergebnisse sprechen auch für sich: Ohne die richtige Motivation kann auch ein Programm keine Wunder vollbringen. Wenn man hingegen top motiviert ist, aber nicht so viel Ahnung hat, dann kann so ein Programm schon helfen. 3 x 20 Minuten pro Woche und gesunder Ernährung sind eben besser als garkeine Bewegung. ;)

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

  1. Ein sehr objektiver Test, aber ich finde dass das Programm trotzdem etwas bewirkt hat. Die Bilder zeigen ja positive Veränderungen und die Maße belegen es ja auch. Natürlich liegt es letztendlich an der eigenen Motivation und die kann kein Programm ersetzen. Man den besten Fitnessplan der Welt haben , aber ohne 100% Ehrgeiz wird er keinen Erfolg bringen. Respekt fürs Durchalten der 12 Wochen! Hier gibt es einige positive Erfahrungsberichte: http://www.bodyweight-workout.com

    Gruß Katja

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here