Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Jason Blaha äußert sich zum Krankenhausaufenthalt von Lee Priest

Erst kürzlich hatten wir euch darüber berichtet, dass Lee Priest aufgrund einer schweren Herzerkrankung derzeit im Krankenhaus liegt. In einem neuen Video geht nun Jason Blaha auf seine Sichtweise der Dinge ein und sagt, warum er denkt, dass es einigen weiteren bekannten Bodybuildern in Zukunft ähnlich ergehen könnte!

Gleich am Anfang seiner neuen Veröffentlichung stellt der US-Amerikaner zunächst klar, dass er Lee Priest absolut nichts Böses wünsche. Gleichzeitig würde Jason Blaha sich allerdings auch nicht so sehr um ihn sorgen wie das die Community mache.Aus gesundheitlicher Sicht habe der Bodybuilder seiner Meinung nach für sein Alter deutlich zu viel Muskelmasse mit sich herum getragen. Die Infektion seines Herzens sei zwar wohl von einem Zahn ausgegangen, doch das Ganze würde bei gesunden Menschen nur sehr, sehr selten vorkommen.

Die meisten Personen, denen so etwas passiere, hätten gemäß Jason Blaha davor schon Probleme mit dem Herzen gehabt. Im Fall von Lee Priest müsse man deshalb ehrlich sein und sagen, dass er jahrzehntelang diverse Substanzen missbraucht hätte. Abschließend lässt der Fitness YouTuber noch verlauten, dass er der Ansicht sei,  niemand in der Hardcore Bodybuilding Szene würde das Thema Gesundheit wirklich ansprechen und dieser Sport nichts mehr mit Gesundheit oder Fitness zu tun habe.

In diesem Kontext nennt er auch den viel zu frühen Tod von Dallas McCarver, der mit 26 Jahren starb, sowie das Ableben des 46-jährigen Rich Piana und vergleicht das mit dem Tod seiner Mutter, die täglich zwei Packungen Zigaretten geraucht und nicht auf ihre Ernährung geachtet habe. Sie sei im Altern von 48 Jahren verstorben. Diesbezüglich fragt er sich, wie der Lebensstil mancher Bodybuilder besser sein könne, da sie teilweise sogar noch früher sterben würden. Für Lee Priest wünsche er sich aber natürlich, dass dieser es schaffe, wieder gesund zu werden!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here