Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Internationaler Gewichtheber Verband sperrt 9 Nationen wegen Doping

Doping und Gewichtheben – diese zwei Wörter hat man in den vergangenen Monaten schon des Öfteren zusammen gehört und spätestens mit dem neusten Statement, das der Internationale Gewichtheber Verband IWF erst kürzlich setzte, sollte eines klar sein: Neben vielen anderen professionellen Sportarten gibt es im Gewichtheben ein massives Dopingproblem!

Wie das kanadische Online Portal CBS berichtet, wurden insgesamt neun Nationen wegen Doping vom Internationalen Gewichtheber Verband gesperrt. Dazu kam es, nachdem Dopingproben aus den Jahren 2008 und 2012, die im Rahmen der Olympischen Spiele gezogen worden waren, erneut analysiert wurden und es zahlreiche positive Befunde gab. Unter den neun Ländern sind Russland, China, Kasachstan, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, die Türkei, die Ukraine und Moldawien.

In einer Stellungnahme sagte der Präsident der IWF: „Wir haben klar gestellt, dass das Einsetzen von Dopingmitteln in manchen Gebieten komplett inakzeptabel ist und dass unsere Mitglieder die Verantwortung dafür tragen, dass der Sport in ihren Ländern sauber bleibt.“ Die Suspendierung könnte dafür sorgen, dass bei den Weltmeisterschaften, die vom 28. November bis 6. Dezember 2017 im kalifornischen Anaheim stattfinden, ein deutlich schlechteres Teilnehmerfeld an den Start geht. Die Sperre der jeweiligen Nationen wird für ein Jahr andauern.

Es ist nicht das erste Mal, dass die IWF einige Länder von Wettbewerben ausgeschlossen hat. So wurden bei den letzten Olympischen Spielen unter anderem Russland und Bulgarien suspendiert. Bei den Bulgaren wurden damals acht Athleten positiv auf Steroide getestet, während die Russen von der WADA beschuldigt wurden, weitreichende Doping Maßnahmen durchzuführen und diese zu verschleiern. Wie es im Gewichtheben weiter geht, ist aufgrund dieser massiven Skandale derzeit noch fraglich!

Doping Sperre


Quelle: http://www.cbc.ca/sports/olympics/summer/russia-china-doping-weightlifting-suspensions-1.431515Merken

Merken

Merken

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here