Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

In welchem Alter man laut Lee Priest mit dem Training beginnen kann

Ab welchem genauen Alter man als Kind oder Jugendlicher am besten mit dem Training beginnt, ist insbesondere seit den flächendeckenden Eröffnungen diverser Fitness Studio Ketten ein heiß diskutiertes Thema. Während einige der Meinung sind, dass man eigentlich nicht zu früh mit Gewichten trainieren kann, sind andere wiederum völlig dagegen und denken, dass man erst ab einem gewissen und schon fortgeschritteneren Alter seine ersten Erfahrungen im Kraftsport sammeln sollte. Auch Lee Priest hat diesbezüglich selbstverständlich eine Meinung, die er aktuell äußerte!

Auf dem YouTube Kanal „Sam’s Fitness – Gym Equipment“, wo Lee Priest in aller Regelmäßigkeit zu sehen ist und vom Betreiber diverse Fragen von Fans und Zuschauern gestellt bekommt, bezieht der Bodybuilder nun Stellung dazu, wann man am besten mit dem Training beginnen sollte. Gewohnt sarkastisch führt er zunächst an, dass es sich Kindesmisshandlung sei, wenn man seinen Sprössling zu früh ins Gym lasse. Dann lenkt er jedoch ein und sagt, dass es grundsätzlich kein Problem darstelle, früh mit Kraftsport anzufangen, sofern man mit guter Ausführung trainiere und es nicht zu schwer angehe, da der Körper sich eben noch im Wachstum befinde.

Lee Priest erklärt zudem, dass man auch beim Fußball oder Rugby teilweise starken körperlichen Belastungen ausgesetzt sei und härtere Zweikämpfe führe. Zusätzlich dazu störe sich auch niemand wirklich daran, wenn Kinder vor dem Computer säßen und dabei Chips oder Schokolade essen würden. Er selbst habe mit Übungen wie Liegestützen, Klimmzügen, Sit Ups und Dips begonnen und sei dann zu Bewegungen mit leichten Kurzhanteln übergegangen. Der Mythos, zu frühes Krafttraining behindere das Wachstum, komme ausschließlich von „dicken Menschen, die zu faul seien“. 

Grundsätzlich sehe Lee Priest also laut eigener Aussage kein Problem darin, früh mit Kraftsport zu beginnen. Er halte es sogar für vorteilhaft, solange sowohl die Technik gut als auch das Gewicht nicht zu hoch ist. Der gebürtige Australier hat übrigens seine ersten Bodybuilding Wettkämpfe im Alter von 13 Jahren gewonnen, nachdem er ein Jahr zuvor zum ersten Mal im Gym trainiert hatte!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here