Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

IFBB Athletin Shanique Grant mit Messer attackiert – Olympia geplatzt!

Noch sind es ziemlich genau 25 Tage bis zum Olympia Weekend 2016 und alle qualifizierten Teilnehmer stecken mitten in den Vorbereitungen auf den wichtigsten Wettkampf dieses Jahres. Während die Vorfreude bei den startberechtigten Bodybuilderinnen und Bodybuildern steigt, ist der Traum vom prestigeträchtigen Wettkampf für eine amerikanische Newcomer Atletin jedoch zumindest für dieses Jahr geplatzt!

Wie die 21-jährige Shanique Grant aktuell auf ihrem Instagram Profil mitteilt, werde sie in diesem Jahr trotz Qualifikation nicht mit von der Partei sein. Die amerikanische Figur Athletin sei laut eigener Aussage bereits vergangenen Montagabend von drei Frauen angegriffen worden, wobei eine der Täterinnen ein Messer gezogen und sie damit verletzt habe. Der daraus resultierende, über 6cm lange Schnitt sei daraufhin mit zehn Stichen genäht worden.

Die von Blackstone Labs gesponserte Bodybuilderin selbst sagt, dass sie insgesamt ungefähr einen Liter Blut verloren und unter anderem Nervenschäden davon getragen habe. Aufgrund der Schwellung und des verletzten Muskelgewebes sei ein Training momentan nicht möglich, weshalb sie sich auch nicht auf den Olympia Wettkampf vorbereiten und demnach nicht in Bestform erscheinen könne.

Durch ihren Sieg bei der diesjährigen New York Pro war Shaunique Grant für den Ms. Figure Olympia qualifiziert und auch ihre derzeitige Form sah vielversprechend aus. Aufgrund ihrer Verletzung wird sie aber in diesem Jahr nicht in Las Vegas auf der Bühne stehen können. Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!

ifbb-athletin-shanique-grant-mit-messer-attackiert-olympia-geplatzt-instagram

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here