Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Horlaxen – Betrüger verkaufen unterirdisch dosiertes Supplement mit haltlosen Versprechen

Insbesondere aufgrund von Nahrungsergänzungsmitteln wurde die Fitness Branche innerhalb der letzten Jahre für die zahlreichen Hersteller immer lukrativer. Das ruft allerdings nicht nur wohlwollende Produktentwickler, sondern auch dreiste Abzocker auf den Plan, die unwissende Kunden mit unnützen Formeln über den Tisch ziehen wollen. In diesem Zusammenhang berichteten wir zum Beispiel bereits über den sogenannten Alpha Booster, der Muskelaufbau und Stoffwechsel in Fahrt bringen sollte. Auf eine ähnliche Masche wurden wir nun erneut aufmerksam!

Es geht dabei um Horlaxen, ein Produkt, das laut Angaben diverser Verkaufsseiten unter anderem neue Muskelzellen bilden und die Kraft um bis zu 80 Prozent steigern soll. Darüber hinaus sei man durch die Einnahme des Produkts in der Lage, seine Ausdauer um das Dreifache zu erhöhen und gleichzeitig die Erholungsphasen extrem zu verkürzen.

Bei derartigen Versprechungen möchte man als wissbegieriger Konsument natürlich direkt wissen, wie die fast unglaublich erscheinenden Effekte zustande kommen sollen. Umso ernüchternder ist dann der Blick auf die Supplement Facts von Horlaxen, zu denen man über kleine Umwege schließlich doch gelangt. In einer von 30 pro Dose enthaltenen Portionen sind nämlich nur lächerliche 450mg L-Arginin Alpha Ketoglutarat enthalten. Die potenzielle Verschleierung hinter einer Proprietary Blend hätte man sich hier getrost sparen können.


Lediglich 450mg L-Arginin Alpha Ketoglutarat sind im als Wundermittel angepriesenen Horlaxen enthalten.

450mg Arginin sind, in welcher Form auch immer, maximal mit einer homöopathischen Dosierung zu beschreiben. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Aminosäure unabhängig der eingenommenen Menge niemals die angepriesenen Effekte auslösen kann. Trotz der beeindruckenden Transformationen, die angeblich durch die Einnahme von Horlaxen erreicht worden sein sollen, handelt es sich lediglich um haltlose Versprechungen, die mit Betrug gleichzusetzen sind.

Von der dreisten Lüge, die Erfinder von Horlaxen hätten ihr Produkt bei der VOX Sendung „Höhle der Löwen“ vorgestellt, darf man sich ebenfalls nicht beeindrucken lassen. Weder das besagte Supplement noch die Gebrüder Kerber waren jemals in der TV Show zu sehen. Dementsprechend hat auch keiner der Experten über eine Million Euro in 25 Prozent der Firmenanteile investiert.

Der Großteil unserer Leser dürfte durch unsere Aufklärungsarbeit mittlerweile zwar selbst dazu in der Lage sein, gute Produkte von unverschämter Abzocke zu unterscheiden. Wir möchten mit diesem Beitrag dennoch darüber aufklären, dass Horlaxen, mit knapp 40 Euro pro Dose nicht gerade billig, nichts weiter als Geldverschwendung ist und die vom Verkäufer getätigten Versprechen nicht halten kann. Vor allem unwissende Konsumenten hoffen wir mit den Fakten über das hier thematisierte Supplement schützen zu können!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here