Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

10.000-Kalorien-Challenge: Hardgainer Crew wird von 50-Kilo-Mädchen herausgefordert!

Eine YouTube-Challenge stellt eine Aufgabe dar, die man unter vorgeschriebenen Bedingungen erfüllen muss und filmisch festhalten soll. Viele Challenges werden in sozialen Netzwerken oder auch auf Videoportalen wie YouTube veröffentlicht und gehen viral. Die Spanne reicht dabei von harmlosen Dingen bis hin zu lebensbedrohlichen Herausforderungen. Häufig kommt eine Strafe hinzu, wenn man Aufgabe nicht ordnungsgemäß ausführt oder sie verweigert. Eine der wohl beliebtesten stellt dabei die 10.000-Kalorien-Challenge dar. Dabei versuchen die YouTuber, so viele Lebensmittel zu konsumieren, am besten Junkfood, um an einem Tag so eine hohe Menge zu knacken. Dem hat sich nun auch die Hardgainer Crew gemeinsam mit Influencerin Laura angenommen.

Laura habe mit den drei Jungs gewettet, dass sie es schaffe, 10.000 Kalorien zu essen, sobald sie die 10.000 Abonnenten auf Instagram erreicht. Da es alleine langweilig wäre, wurden Vito, Tobi und Jhaki herausgefordert und haben für die gemeinsame Challenge lediglich fünf Stunden Zeit. Zunächst geben sich alle zuversichtlich und Laura erklärt, dass sie es gewohnt sei, so viele Kalorien zu konsumieren, zumal sie vor zwei Jahren sehr untergewichtig gewesen sei und täglich rund 5.000 Kalorien zu sich nehmen musste, um Muskeln aufzubauen. Das Battle setzt sich aus Burgern und Pommes Frites, die rund 3.000 Kalorien aufweisen, Waffeln, die ebenfalls 3.000 Kalorien beinhalten, Pizza mit einem Kaloriengehalt von 1.500 und zu guter Letzt einem Ben & Jerry’s Eis zusammen.

Die Geschichte, wie die YouTuberin zum Sport gekommen ist, lautet wie folgt: Vor zwei Jahren sei sie sehr stark untergewichtig gewesen und habe durch den Verzehr einer Pizza und den daraus resultierenden Bauchkrämpfen und Atembeschwerden herausgefunden, dass sie an einer Weizenunverträglichkeit leide. Daraufhin hat ihre damalige Trainerin Laura mit hilfreichen Tipps und Ratschlägen versorgt, um bestmöglich zu trainieren und Muskeln aufzubauen. Zu dieser Zeit kam es sogar vor, dass die Influencerin täglich 5.000 Kalorien zu sich genommen habe. Aus diesem Grund glaubt die junge Dame, dieser Herausforderung mit Leichtigkeit zu meistern.

Der erste Halt beim Burgerladen ist vielversprechend, da jeder zuversichtlich scheint.

Einige Zeit vergeht und Tobias Rothe greift mitten im Battle zu seiner Geheimwaffe gegen das Völlegefühl. Was im ersten Moment so aussieht wie in Alufolie verpacktes Gras, ist auf den zweiten Blick ein wenig Ingwer. Obwohl der Berliner laut eigener Aussage kein exzessiver Esser sei, habe er seinen Kollegen versprochen, diese Herausforderung bis zum bitteren Ende zu kämpfen. Die ersten 3.000 Kalorien meistert Vito mit großem Abstand als erster.

Nun geht es ab zu den Waffle Brothers. Neben dem Happy Tower trinkt jeder noch einen Milchshake, der nach einer reinen Kalorienbombe aussieht. Die Verzweiflung ist kaum zu übersehen, vor allem da bereits jeder schwitzt, sich an den Kopf greift und versucht, die Waffeln regelrecht in sich hineinzustopfen, anstatt sie zu genießen, was allerdings auch an der vorgegebenen Zeit von fünf Stunden liegt. Erneut ist Vito der erste, der die 4.700 Kalorien bezwingt und erklärt erfreut:

„Jhaki hat, mit der größten Klappe von allen, den Shake noch nicht einmal angerührt und noch einen halben Teller voll. Tobi hat’s fast geschafft. Laura hat hart zu kämpfen, aber sie sitzt hier wenigstens und macht weiter. Also der klare Loser für mich gerade ist Jhaki. Wie immer der, der die größte Klappe hat.“

„Alle Videos löschen!“: Hardgainer Crew und Stofftiere geraten aneinander!

Dass sich die Hardgainer der ersten Stunde noch einmal zusammenfinden und ein Comeback starten, nachdem jeder einzelne von ihnen eigene Wege bestritten hat, haben die meisten zwar gehofft, jedoch nicht für möglich gehalten. Vor rund einem Monat war es aber dann so weit: Vito, Tobi und Jhaki feierten ihre Rückkehr, allerdings ohne Kevin. Eine konkrete […]

Wie vom Sinob-Athleten vorhergesagt, ist Jhaki offiziell raus. Tobi erklärt, dass von zahlreichen Influencern immer noch propagiert werde, dass es in Ordnung sei, sich sechs Tage lang clean und ausgeglichen zu ernähren und dann einen ausartenden Cheat Day einzulegen. Laut ihm sei das jedoch vollkommen ungesund an einem einzigen Tag solche Unmengen zu konsumieren, weshalb sein Appell sei aufzupassen, da letztendlich mit der Ernährung alles stehe und falle.

Eine Stunde und 30 Minuten verbleiben und die Crew bricht die Challenge aufgrund der Kapitulation von Laura und Jhaki ab. Obwohl Vito und Tobi gleichauf sind und sich der Schauspieler noch an die geplante Pizza wagen will, gibt Tobi auf und überlässt seinem Gegenüber den ersten Platz, da er einfach auf seinen Körper hören müsse: „Vito, du bist einfach die Maschine, das wissen wir doch.“ Um sich ganz oben auf dem Siegertreppchen zu platzieren und sich auch durch die Taten als Gewinner herauszukristallisieren, verdrückt der Bodybuilder letztendlich noch eine vegetarische Frühlingsrolle, etwas Parmesan und ein Stück Brot.

>> Freshe Fitness-Bekleidung zum absoluten Bestpreis bekommt ihr bei Muscle24.de! <<

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here