Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Hardgainer Crew beim Wrestling!

Während Wrestling für die einen ein beeindruckendes Spektakel verbunden mit zahlreichen Kindheitserinnerungen vor dem heimischen Bildschirm darstellt, belächeln es andere und nehmen weder die Athleten noch den Sport an sich ernst. Um herauszufinden, welche Leistung tatsächlich hinter einem solchen Kampf steckt, wagten sich die Jungs der Hardgainer Crew nun mit echten Profis in den Ring!

Gemeinsam mit „Ehrenhardgainer“ Jhaki und dem „persönlichen Undertaker“ Danijel begab sich Vito nach Essen, um in der dortigen wXw Wrestling Academy ein Probetraining zu absolvieren. Coach Walter, der bereist seit zwölf Jahren Profi ist, betont, dass er im Rahmen dieses Workouts beweisen werde, warum Wrestling alles andere als nur „Fake“, sondern tatsächlich ein harter Sport sei. Bevor es für die drei Berliner jedoch in den Ring geht, wird ein ausführliches Warmup absolviert, das die Gäste nicht nur schnell an ihre Grenzen, sondern Vito sogar zum Aufgeben zwingt.

Dem Bodybuilder zufolge würde sein Rücken den Strapazen nicht mehr standhalten können, sodass er sich zum ersten Mal in der Hardgainer Geschichte geschlagen geben müsse. Nachdem diese Tortur überstanden ist, dürfen die drei angehenden Wrestler schließlich in den Ring und werden dort zunächst ans richtige Abrollen, diverse Würfe und Sprünge herangeführt. Nachdem diese nicht ganz einfachen Basics sitzen, steigt auch der Spaß der Athleten sichtlich an, sodass sich vor allem Jhaki und Danijel in diversen Battles miteinander messen.


Die Hardgainer Crew beim „Hot Yoga“


Allerdings wagt auch Vito einen neuen Anlauf und versucht sich zumindest an den Moves, die keine starke Belastung der Wirbelsäule erfordern. Schlussendlich zeigen sich die drei Berliner von der sportlichen und auch von der schauspielerischen Leistung der „echten“ Wrestler beeindruckt und betonen, dass es sich dabei definitiv um einen Extremsport handele, der keinesfalls unterschätzt werden dürfe. Coach Walter bleibt jedoch auch nach absolviertem Workout kritisch und verkündet, dass ein Hardgainer sehr ambitioniert dabei war, die anderen beiden das Training jedoch eher auf die leichte Schulter genommen hätten.

Insgesamt zeigt die Hardgainer Crew, wenn auch in etwas anderer Konstellation als üblich, wie hart es bei einem Wrestling Training auf Profiniveau zur Sache gehen kann und welche sportlichen Höchstleistungen dazu von Nöten sind. Einzig der Umstand, dass Kevin bei diesem Mal nicht mit von der Partie war, dürfte einige Fans etwas enttäuschen. Nichtsdestotrotz ein wirklich unterhaltsames und sehenswertes Video! 

https://www.youtube.com/watch?v=u_DrJAmD8Ys

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here