Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Hafthor Björnsson trainiert, um 2018 den Weltrekord im Kreuzheben zu knacken

Hafthor Björnsson ist nicht nur wegen seiner enormen Kraftwerte bekannt geworden, sondern auch weil er eine massive Statur hat. Unter anderem spielt er zudem in der weltweit bekannten Serie „Game Of Thrones“ mit, was seinen Bekanntheitsgrad logischerweise noch weiter steigerte. In einem neuen Instagram Beitrag kündigte der Strongman nun ziemlich große Pläne für das Jahr 2018 an, von denen wir euch hiermit berichten möchten!

Zu den Kraftleistungen von Hafthor Björnsson zählen unter anderem 230 Kilo beim Bankdrücken, 350 Kilo beim Kniebeugen und stolze 450 Kilo beim Kreuzheben. Der letztgenannte Rekord wurde allerdings mit Zughilfen aufgestellt und wäre somit bei den meisten Powerlifting Verbänden ungültig. Mit der Beschreibung, die er zu einem neuen Trainingsvideo auf Instagram beifügte, sorgte „The Mountain“ – wie der Athlet ebenfalls oftmals genannt wird – jetzt für Aufregung.


https://www.instagram.com/p/BZTsUA7ASfR/


In der besagten Veröffentlichung zieht der Isländer 340 Kilo für fünf Wiederholungen, was zwar sehr stark ist, für ihn aber keinen neuen Rekord darstellt. Die Worte, die Hafthor Björnsson zu seinem Video hinzufügte, verraten jedoch, dass er sehr große Pläne für 2018 hat und in seiner derzeitigen Offseason auf einen neuen Weltrekord im Kreuzheben hinarbeitet.

Ob der Strongman es im nächsten Jahr schaffen wird, in der besagten Disziplin einen neuen Weltrekord aufzustellen, bleibt vorerst natürlich noch offen. Ebenfalls nicht bekannt ist, in welcher Powerlifting Organisation der Isländer diesen Meilenstein erreichen will. Bis es soweit ist, darf man also gespannt sein, was 2018 auf die Fans des Kraftsports zukommt und ob Hafthor Björnsson sein Ziel erreichen wird!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here