Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Gymshark Gründer Ben Francis tritt als CEO zurück

Erst kürzlich sorgte Ben Francis für Aufsehen innerhalb der Fitness und Business Szene, da der Gymshark Gründer erklärte, wie aus einem kleinen Projekt aus dem elterlichen Wohnzimmer binnen weniger Jahre das angeblich am schnellsten wachsende Unternehmen Großbritanniens wurde. So berichtete der erst 24-Jährige nicht nur von Millionenumsätzen, sondern auch vom Problem, dass die gigantische Nachfrage nach den Kleidungsstücken kaum gedeckt werden könne. Warum der erfolgreiche Unternehmer nun nicht mehr CEO sein möchte, klärt dieser Beitrag!

Wie jeder Gründer, war auch Ben Francis in den erster Jahren für nahezu alle Bereiche des Unternehmens verantwortlich und in irgendeiner Form involviert. Stolz betont der Brite, dass er zu dieser Zeit seine Firma in allen Facetten kennen lernen konnte und in jeder Sparte der Beste gewesen sei. Mit zunehmendem Wachstum realisierte der junge Mann allerdings, dass sich genau dies als Engpass entpuppte und er lernen müsse, auch wichtige Aufgaben an neu angestellte Spezialisten abzugeben, die ihm in ihren jeweiligen Bereichen deutlich überlegen waren.


https://www.gannikus.de/hot-stuff/wie-gymshark-zum-erfolgreichen-unternehmen-wurde/


Obwohl es offensichtlich eine notwendige und definitiv korrekte Vorgehensweise war, sei dies vor allem am Anfang schwierig gewesen. Da das rasante Wachstum auch aktuell nicht weniger zu werden scheint, realisierte Ben Francis, dass er seine Zeit voll und ganz auf den Bereich fokussieren wolle, der am besten zu ihm passe – die kreative und strategische Entwicklung der Marke Gymshark.

Da sich ein CEO jedoch primär um das Alltagsgeschäft und nur bedingt um die Zukunft kümmern könne, wurde diese Position nun an einen geeigneteren Kandidaten vergeben. Ben Francis selbst wird zum sogenannten CBO – dem Chief Brand Officer, der sich ausschließlich um die künftige Markenentwicklung kümmert und die gesamte kreative Sparte des Unternehmens koordiniert. Zudem bleibt der Gründer natürlich weiterhin Eigentümer beziehungsweise größter Anteilseigner von Gymshark.

In diesem Video erklärt Ben Francis also, warum es für ihn und für Gymshark die beste Entscheidung sei, die Position des CEO an einen anderen zu vergeben und selbst zum CBO zu werden. Ob sich dieser Schritt künftig auszahlen wird, bleibt vorerst jedoch noch abzuwarten!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here