Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Große Ankündigung: Wen nimmt RedCon1 unter Vertrag?

Der plötzliche Tod von Dallas McCarver, einem der hoffnungsvollsten Talente im professionellen Bodybuilding, hat nicht nur sportlich ein gewaltiges Loch hinterlassen. Im vergangenen Sommer starb der amerikanische IFBB Pro völlig überraschend, nachdem erst Monate zuvor sozusagen eine ganze Marke um ihn herum aufgebaut worden war. Auch heute noch als Geschäftsführer agierend, hatte Aaron Singerman den erst 26-Jährigen als Aushängeschild für RedCon1 auserwählt und das Supplement Unternehmen in kürzester Zeit weltweit bekannt gemacht. Nun scheint endlich ein Athlet vom gleichen Kaliber in die Fußstapfen des verstorbenen US-Amerikaners zu treten!

Anfang diesen Jahres hatte RedCon1 mit Jeremy Potvin zwar einen weiteren IFBB Pro als neues Teammitglied vorgestellt, doch an Dallas McCarver kommt der Men’s Physique Athlet zumindest Stand jetzt noch nicht heran, bei allem Respekt für den 28-Jährigen. Ähnlich sieht es bei Steve Laureus aus, der Ende 2017 zur US-Marke hinzu stieß, aber auch nicht zu den größten Namen der Classic Physique der Szene gehört. Beim ebenfalls unter Vertrag genommenen Ray Williams, dem Star der Powerlifting Szene, muss man dem amerikanischen Hersteller hingegen gratulieren, doch im Bodybuilding Bereich wird der Weltrekordhalter logischerweise ebenso wenig als Zugpferd auftreten. Kein Wunder also, dass die Verantwortlichen rund um Aaron Singerman die Suche nicht gestoppt haben und offenbar mittlerweile fündig geworden ist.

Auf dem firmeneigenen Instagram Account kündigt RedCon1 nämlich in diesen Tagen spektakuläre Neuigkeiten an. Demnach habe das Unternehmen offiziell das „größte Ding“ der Fitness Industrie zur Unterschrift bewegt. Um wen es sich handelt, gibt die Marke aus den USA noch nicht bekannt, ruft aber anhand einer im Zuge der Ankündigung veröffentlichten Silhouette eines Bodybuilders zu Spekulationen auf. Bis zu den ersten Mutmaßungen im Kommentarbereich dauerte es nicht lange. So geistern derzeit Namen wie Shawn Rhoden, Phil Heath und Roelly Winklaar umher, wobei Letzterer aufgrund einer bestehenden Zusammenarbeit mit Yamamoto Nutrition mit ziemlicher Sicherheit ausgeschlossen werden kann.

Bis RedCon1 seinen neuen Athleten der Öffentlichkeit präsentiert, wird es nur noch wenige Stunden dauern. Das amerikanische Unternehmen möchte am kommenden Dienstag für klare Verhältnisse sorgen. Obwohl keiner der zwei IFBB Pros momentan einen Supplement Sponsor hat, gilt Shawn Rhoden im Gegensatz zu Phil Heath als die wahrscheinlichere Option. In beiden Fällen hätte die US-Marke jedoch einen sensationellen Deal eingetütet!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here