Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Nur für Geimpfte: Gratis Donuts im Kampf gegen die Corona-Pandemie?!

Im Zuge der aktuell vorherrschenden Corona-Pandemie verfolgt jedes Land eine unterschiedliche Strategie, um das Virus zu bekämpfen und die derzeit eher sinkende Impfbereitschaft zu erhöhen. Während die deutsche Bundesregierung erst vergangenes Jahr mit dem Werbeclip „Besondere Helden“ polarisierte, als sie versuchte, die Bevölkerung zur Faulheit zu animieren, um ein wahrer Held zu werden, startet in den USA die Donut-Kette „Krispy Kreme“ einen etwas anderen, aber nicht minder fragwürdigen Versuch im Kampf gegen COVID-19, indem sie Geimpfte mit einem Donut belohnt.

Die womöglich in Zukunft eintretende Privilegierung der gegen COVID-19 geimpften Bürger spaltet derzeit nicht nur die Gemüter der Deutschen, sondern scheint auf der ganzen Welt für Unmut zu sorgen. Um dem entgegenzuwirken und den Menschen aufzuzeigen, dass sich die Impfung aus verschiedenen Aspekten lohne, soll das Unternehmen Krispy Kreme bereits seit dem 29. März 2021 gratis Donuts an Geimpfte verteilen. Hierbei handelt es sich nicht etwa um eine einmalige Belohnung, die einem Zahnarztbesuch im Kindesalter gleicht, bei der man sich ein Geschenk aussuchen konnte, weil man tapfer war, sondern um ein Angebot, welches fast schon ein Süßigkeiten-Abonnement darstellt.

Bis zum Ende des Jahres 2021 sollen geimpfte Personen in die Filiale kommen und sich täglich einen „Original Glazed Doughnut“ abholen können. Alles, was man dafür machen muss: Lediglich seinen Impfausweis vorzeigen, welcher bestätigt, dass man mindestens einen von zwei Vakzinen erhalten hat. Auch andere Firmen springen allem Anschein nach auf den Zug auf und versuchen, ihr Image aufzubessern, indem sie Geimpften einen Rabatt auf die nächste Pizza gewähren oder sogar einen kostenlosen Joint anbieten.

Instagram: Donut-Kette Krispy Kreme will Donuts an Geimpfte verteilen
Die Donut-Kette „Krispy Kreme“ will ein Jahr lang gratis Donuts an die geimpfte Bevölkerung verteilen.

Während in Deutschland eine ständige Debatte darüber geführt wird, wann Sporteinrichtungen wieder eröffnen dürfen, um das wichtigste Gut, die Gesundheit, gerade in dieser Zeit zu fördern, und Supplement-Hersteller bemüht sind, Aufklärung über die Wichtigkeit von Nahrungsergänzungsmitteln zu betreiben, welche zur Prävention von Krankheiten und zur Stärkung des Immunsystems dienen, scheinen die Amerikaner völlig außer Acht zu lassen, was der Schlüssel zu einem gesunden Lebensstil ist.

Wenn man in diesem Rahmen die Übergewichtigkeit der amerikanischen Bevölkerung evaluiert und sich die Tatsache vor Augen führt, dass zwei Drittel der US-Amerikaner übergewichtig und 36 Prozent der Erwachsenen sogar adipös sind, so erscheint diese Maßnahme durchaus fraglich, wenn nicht gar besorgniserregend. Die Impfung demnach als gesundheitlich positiven Weg aus der Pandemie verkaufen zu wollen, während wiederum kostenloses Süßgebäck als Anreiz für dieselbige herausgegeben wird, sollte zumindest kritisch beäugt werden.

[ga-product id=“216435″]

Einerseits ist es zwar beachtlich, dass auch Unternehmen dazu gewillt sind, sich für die Gesundheit der Mitmenschen einzusetzen, andererseits scheint es sich hierbei in Anbetracht derzeitiger Umstände um einen eher weniger durchdachten Schachzug zu handeln. Aus einer nüchternen Überlegung heraus erweist sich der Gedanke daran, den kombinierten Zucker- und Fettkonsum täglich in die Höhe zu treiben, nachdem man versucht hat, etwas für die Gesundheit zu unternehmen, nämlich als etwas naiv, vor allem wenn man bedenkt, dass Aktionismus für die Gesundheit betrieben werden sollte und nicht daran vorbei. 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

  1. Sollen sie sich ihre Donuts in ihre vergilbenden fetten Leiber stecken und sich mit einer Süßigkeit wie kleine Kinder abspeisen lassen auf das die Pharmaindustrie dann wieder an ihnen verdienen kann – Bluthochdruck, Adipositas, Diabetes… achja.. und Impfschäden nicht vergessen.
    Übrigens – wahre Helden werden im Widerstand geschmiedet und nicht in einem bedingungslosen Folgen von (Zwangs)-Maßnahmen.
    Ein Held ist jemand, der sich in Unerschrockenheit und Mut einer schweren Aufgabe stellt, eine ungewöhnliche Tat vollbringt, die ihm Bewunderung einträgt.
    Jemand, der sich durch große tollkühne Taten im Krieg oder Kampf hervortut… Wenn ich diese Eigenschaften für eine Impfung brauche, dann sollte ich über die Impfung nachdenken!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here