Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Goeerki: Gannikus Kommentarbereich ist „Die Arena der Frustrierten“

Während viele andere Fitness YouTuber nach wie vor ihre besten Übungen erklären oder die Zuschauer in neue Ernährungskonzepte einweihen, veröffentlichte Goeerki zuletzt immer öfter Videos zu Themen außerhalb der Branche. Erst kürzlich sprach der Berliner sehr offen über Sex und warum ihm belanglose Affären inzwischen keinerlei Erfüllung mehr geben würden. Da der von uns verfasste Beitrag zu diesem Statement für hitzige Diskussionen sorgte, richtete Goeerki nun ein separates Video an die Personen, welche in seinen Augen nur Neid und Missgunst zum Ausdruck gebracht hätten.

In dem nun veröffentlichten Video richtet Goeerki sehr direkte Worte an Personen, die unter dem Gannikus Beitrag über seine Äußerungen zu Sex, Liebe und Erfüllung in unangemessener Art und Weise kommentiert hätten. Allgemein würden ihn viele der unter solchen Posts zu findenden Äußerungen sehr amüsieren, sodass der Berliner den Kommentarbereich der Gannikus Facebookseite als „Die Arena der frustrierten Menschen“ betitelt. Um diese offensive These zu untermauern, nimmt sich der YouTuber exemplarisch einige Personen vor und geht auf die jeweiligen Kritikpunkt etwas genauer ein.

Auffällig sei, dass viele der Menschen, die ihm keine Lebenserfahrung vorwerfen oder beleidigende Äußerungen verfassen, oftmals kein aussagekräftiges Profilbild hätten und sich hinter der schützenden Fassade des Internets verstecken würden. Vor allem die Aussage, er solle doch lieber arbeiten gehen, schien bei Goeerki auf Unverständnis zu treffen. Demnach arbeite er selbst sehr wahrscheinlich deutlich mehr als sein Kritiker, was diesem jedoch nicht bewusst sein dürfte. Zudem sei es ein Irrglaube, dass das bloße Hochladen von Videos unmittelbaren Geldsegen mit sich bringe. Der zweite genannte Kritikpunkt, dass er solche Videos machen müsse, da sämtlicher Trainingscontent bereits behandelt wurde, entspreche allerdings der Wahrheit.


https://www.facebook.com/gannikusCOM/posts/1960203507571305


Allgemein sehe Goeerki keinen Sinn darin, immer die selben Übungen zu erklären und konzentriere sich daher ganz bewusst auf VLOGs oder kontroversere Themen, um dem „Hamsterrad YouTube“ zu entkommen. Viele andere seiner Kollegen würden ganz bewusst nur sportrelevante Inhalte veröffentlichen, um ihre eigenen Programme oder Supplements verkaufen zu können. Bei seinen Videos wolle er zwar auch gelegentlich Produkte bewerben, würde allerdings auch zahlreiche Clips ohne Verkaufsabsicht produzieren, um ihm persönlich am Herzen liegende Inhalte mit den Followern zu teilen.

Die von Goeerki benannten Gannikus Leser würden hingegen nur Neid und Hass auf die Menschen projizieren, die mit ihrer Leidenschaft Geld verdienen können. Da dies bei den Hatern nicht der Fall sei, entstünde diese „Arena der Frustrierten“. Jedoch sei es ein allgemeines Problem, dass viele Leute das Internet nur nutzen würden, um ihren Frust herauszulassen und Leute zu beleidigen oder persönlich anzugreifen.

Insgesamt zeigt sich Goeerki von der ihm entgegengebrachten Missgunst in den Kommentaren unter dem besagten Gannikus Beitrag sehr erschüttert. Zudem betont der Berliner, dass er sich bewusst auch auf andere Themen als Training und Ernährung konzentriere, um dem Hamsterrad aus immer gleichen Inhalten zu entkommen und einen sinnvollen Mehrwert für seine Follower zu schaffen. 

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here