Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Goeerki eventuell bald Wettkampf-Bodybuilder?!

Bei unseren Fitness-YouTubern gibt es ja zwei Sorten: Diejenigen, die regelmäßig auf Bodybuilding-Bühnen zu sehen sind, und die, die den Sport lediglich für sich machen und keine Wettkampfambitionen  hegen. Goeerki gehörte bislang zu Letzteren, aber das könnte sich bald ändern…

In einem aktuellen Video trifft sich Gooerki mit Johannes Luckas, um über eine potentielle Zusammenarbeit im Rahmen einer Wettkampfvorbereitung zu sprechen. Da stellt sich natürlich zunächst die Frage, welcher Verband und welche Klasse für Goeerki die passende sein könnte. Um diese Themen besser einschätzen zu könne, möchte Johannes einmal Goeerkis Körper sehen. Dieser fackelt auch nicht lange und haut ein kurzes „Posing-Update“ auf dem Parkplatz raus….. ganz zur Freude der vorbeifahrenden Leute ;)

goeerki-eventuell-bald-wettkampf-bodybuilder

Beim Oberkörper kritisiert Johannes zunächst nichts. Doch als Goeerki die Beine auspackt, ist er ziemlich erschrocken und fragt, wie lange Goeerki diese schon trainiere. Laut Johannes ist Goeerkis Unterkörper die größte Schwachstelle. Um tatsächlich an einem Wettkampf im Bodybuilding teilzunehmen, müsste Gooerki daher zunächst ein paar Monate gezielt 7-9kg aufbauen.

Ganz entschieden hat sich Goeerki allerdings noch nicht und wartet noch weiteres Feedback seiner Zuschauer ab. Laut Goeerki wäre es zum einen eine Herausforderung, zum anderen aber vor allem guter Content für den Channel. Sobald er sich entscheiden hat, sagen wir euch nochmal Bescheid ;)

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here