Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

„Verdammter Lügner“: Flying Uwe mit Statement zu Kevin Wolter!

„Ich hab‘ gar keinen Bock auf dieses Video, auch gar keine Zeit!“ – Mit diesen Worten beginnt Flying Uwe, dessen zweite Tochter jeden Moment geboren werden könnte, sein Statement zu Kevin Wolter, dessen Aussagen und Behauptungen er nicht auf sich sitzen lassen könne. Unter anderem die Tatsache, dass seine Produkte mit schlechter Qualität in Verbindung gebracht würden, seien dem Hamburger sauer aufgestoßen. Dass Kevin nach seinem Wechsel zu ESN jetzt glücklicher sei oder mehr Geld verdiene, störe ihn in diesem Zusammenhang absolut nicht. 

Wie Flying Uwe direkt am Anfang seiner Stellungnahme festhält, hätten seine Unternehmen, zu denen beispielsweise Neosupps und Smilodox zählen, und Kevin Wolter bereits einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag mit höherem Gehalt ausgehandelt und mit Handschlag besiegelt gehabt, „wie man das bei Geschäften eben so macht“. Dass der Berliner nun von minderwertiger Qualität spreche, sei damit zu begründen, dass der Sponsorenwechsel für den Zuschauer besser aussehe. Kevin habe die Produkte in der dreijährigen Zusammenarbeit nicht nur mitentwickelt, sondern anscheinend sogar Anteile von Neosupps haben wollen. Der typische „Werbehuren“-Stempel, den man gut und gerne bei sich ändernden Kooperationspartnern bekomme, sei dadurch vermieden worden.

„Kevin ist ein extrem, sehr, sehr großer Egoist. Also er ist schon so ’n richtiger Narzisst. Es muss immer um ihn gehen, er muss immer seinen Willen durchkriegen, egal, was mit den anderen passiert. Hauptsache, er kann sein Ding durchziehen.“

Im Zuge Kevins damals öffentlich gemachter Depressionen und der angekündigten Pause auf Social Media habe man laut Flying Uwe wohlwollend reagiert und ihm weiter finanzielle Unterstützung zugesichert. Zudem habe man ihm angeboten, die Verträge mit Neosupps und Smilodox aufzulösen. Plötzlich seien die psychischen Probleme jedoch verschwunden gewesen, was an der fortlaufenden Aktivität auf zum Beispiel YouTube ersichtlich gewesen sei.

Bild: Flying Uwe verärgert wegen Kevin Wolter
Flying Uwe scheint enttäuscht von Kevin Wolter zu sein.

Ein weiterer Dorn im Auge von Flying Uwe ist offenbar die Drachenlord-Thematik. Auch wir hatten es damals schon in einer Folge der GANNIKUS Video-News erwähnt und auf YouTube angesprochen, dass die vorhergegangene Recherche von Kevin augenscheinlich ungenügend ausgefallen sein dürfte. Ansonsten hätte man sich anhand der Aussagen des verhassten YouTubers klar von ihm distanzieren müssen. Ähnlich sieht das dem Anschein nach auch Uwe, der vor dem Aufgreifen der Story abgeraten habe, obwohl Mobbing selbstverständlich eine ernstzunehmende Angelegenheit sei.

>> Hochwertige Supplements von Experten gibt’s auf Gannikus-Original.de! <<

Dass im Nachhinein ein Shitstorm für Kevin Wolter folgte, war für Flying Uwe demnach keine Überraschung. Gut gemeinte Ratschläge habe der Bodybuilder aus der Hauptstadt dennoch ignoriert, wodurch in nächster Konsequenz auch ein noch immer währender Schaden für Neosupps und Smilodox entstanden sei. Weinend aus dem Büro gelaufen oder gar bedroht worden sei allerdings niemand, wie Uwe mit der Äußerung „kompletter Bullshit“ quittiert. Warum man Kevin nicht gekündigt habe, erklärt der Kampfsportler aus der Hansestadt so, dass man vor allem einen Familienvater mit finanziellen Verpflichtungen nicht einfach habe vor die Tür setzen wollen.

Was letzten Endes an Qualität verliere, sei Flying Uwe zufolge die Glaubwürdigkeit von Kevin Wolter, den er im Rahmen seines Statements als „verdammten Lügner“ und „V-Mann“ bezeichnet. Nach dem Drachenlord-Disput und dem gleichzeitigen Shitstorm habe Kevin, der sich in puncto Werbung nie an seinen Vertrag gehalten haben soll, gegenüber Uwe und dessen Geschäftspartnern darüber hinaus quasi versprochen, Neosupps und Smilodox nicht unmittelbar zu verlassen. Den Wechsel zu ESN habe man sich schlussendlich selbst zusammenreimen müssen, weil Telefonate nicht erwidert worden seien. 

Inzwischen hat auch Kevin Wolter über seine Instagram-Story erneut Stellung bezogen und verlauten lassen, sich zu den vermeintlichen Lügen von Flying Uwe detailliert äußern zu wollen. 

Cremig, kräftig, lecker

Unser Favorit aus über 7 Jahren Produktreviews. In dieser Zeit haben wir zahlreiche Produkte auf dem Markt getestet und bewertet. Dabei ist uns eines aufgefallen. Kein Whey hat es bisher geschafft, einen kräftigen, vollmundigen und leckeren Geschmack mit einer Cremigkeit zu kombinieren, dass sie mit einem Milkshake vergleichbar ist. Deshalb haben wir es entwickelt, das unserer Meinung nach cremigste und vollmundigste Whey Protein, unser GANNIKUS Original Verum Whey.

https://www.youtube.com/watch?v=h796UFP0E7Q

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

8 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here