Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

FLEX wird eingestellt? – Nachrichten erweisen sich als falsch!

Fast jeder Kraftsportler kann sich noch daran erinnern, wie er im örtlichen Zeitungskiosk neben all den anderen Magazinen plötzlich einen muskelbepackten Giganten auf dem Cover sah. Während alle anderen die darauf abgebildeten Legenden wie Ronnie Coleman oder Kevin Levrone als „eklig“ betitelten, entbrannte in uns selbst der Wunsch, eines Tages auch so auszusehen wie diese Athleten. So wurde jede einzelne Ausgabe genauestens studiert und nach dem Lesen nicht etwa entsorgt, sondern fein säuberlich in der eigenen „Schatzkiste“ abgeordnet. Schenkt man den aktuellen Schlagzeilen glauben, hat dieses Konzept nun aber endgültig ausgedient!

Vor einigen Tagen machte die Nachricht die Runde, dass das renommierte FLEX Magazin schon sehr bald eingestellt und keine neuen Ausgaben gedruckt werden würden. Bereits ab Mai, solle es das heute legendäre Bodybuilding Blatt nicht mehr geben. In der dazugehörigen Mitteilung, die amerikanische Abonnenten erhielten, wurde jedoch verkündet, dass man sich für eine Fusion mit „Muscle & Fitness“ entschieden habe und frühere Inhalte infolge dessen in dieser Zeitschrift zu lesen wären. Auch hierzulande sorgte diese Nachricht für betrübte Miene in Bodybuildingkreisen und wurde von zahlreichen Einzelpersonen sowie Seiten kommentiert.


flex-wird-eingestellt-nachrichten-erweisen-sich-als-falsch


Wie es scheint, sind die News vom Ende der FLEX zumindest im deutschsprachigem Raum als falsch einzuordnen. Laut internen Quellen, die im weiteren Verlauf anonym bleiben möchten, werde die Print-Version in den USA zwar eingestellt, das Online Segment bleibe allerdings weiterhin bestehen. Wie bereits erwähnt, könne man diese Gerüchte also nur auf den amerikanischen, nicht aber auf den deutschen Markt adaptieren. Hierzulande werde die gedruckte Ausgabe  weiterhin jeden Monat erhältlich sein.

Obgleich die gedruckte Ausgabe der amerikanischen FLEX bereits ab Mai eingestellt wird, entpuppten sich die im deutschsprachigem Raum verbreiteten Gerüchte als falsch. Wie interne Quellen des renommierten Magazins mitteilten, werde es hierzulande nach wie vor eine Print-Variante geben.


Quelle: generationiron.com/flex-magazine-coming-end/

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here