Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

FitnessOskar hebt 200kg und wird mit gekauften Dislikes belohnt?!

In den vergangenen Monaten wurde FitnessOskar nicht nur immer massiver, sondern konnte auch die eigenen Kraftwerte erheblich verbessern. Besonderes Augenmerk legte der Hamburger dabei aufs Kreuzheben und steigerte sich fast wöchentlich ein kleines Stück. Eigentlich setzte sich der Natural Bodybuilder bis Ende 2017 das Ziel, die 200kg zu bewältigen. Ein Gewicht, welches ihm bislang noch nicht zu meistern gelang…

Ausgerechnet am letzten Tag des Jahres stand bei FitnessOskar eine Unterkörper Einheit auf dem Plan, sodass sich nur noch eine Chance bot, das durchaus ambitionierte Ziel von 200kg im Kreuzheben zu meistern. Obgleich der Hamburger schon 180kg oder 190kg sicher verbuchen konnte, gelangen ihm die 200kg bisher noch nicht. Bereits beim Erwärmen mit 80kg bemerkt der Fitness YouTuber allerdings, dass genau heute der „Tag der Tage“ ist und er Leistung bringen wird. Langsam aber sicher steigert Oskar das Gewicht daraufhin und erreicht schließlich die 200k.

Kurz davor sammelt sich der Bodybuilder nochmals und betont, durchaus nervös zu sein. Unter sichtlicher Anstrengung und, wie er selbst sagt, „scheiß Form“ bewegt der Hamburger die Hantel an seinem Körper hinaus und kann schließlich einen gültigen Versuch vorweisen. Überglücklich feiert der AMAS Fitness Gründer daraufhin den neuen persönlichen Rekord, betont zugleich jedoch, dass er sich künftig nicht mehr steigern wolle. Seinen Angaben zufolge möchte er nicht Powerlifter, sondern Bodybuilder sein, sodass die 200kg mehr als genug sind, um den Zielmuskel zum wachsen anzuregen.


fitnessoskar-hebt-200kg-und-wird-mit-gekauften-dislikes-belohnt-1

Obwohl sich Oskar zuletzt wieder größerer Beliebtheit erfreute und die Videos nach diversen Shitstorms wieder positiver bewertet wurden, hat ausgerechnet diese Dokumentation seines persönlichen Erfolges über 1.000 Daumen nach unten. Allerdings vermutet der Bodybuilder im Kommentarbereich, dass es sich dabei um gekaufte Dislikes handele, scheint sich daran jedoch nicht großartig zu stören. Worauf genau sich diese Vermutung beruft, wird hingegen nicht preisgegeben.

Nachdem Oskar in den vergangenen Monaten hart an seinen sportlichen Zielen arbeitete, erreichte er am letzten Tag des Jahres schließlich die erhofften 200kg im Kreuzheben. Schenkt man seinen Worten glauben, wurde der Hamburger daraufhin jedoch nicht nur mit Lob, sondern ebenfalls mit gekauften Dislikes belohnt. Ganz egal ob diese Vermutung der Wahrheit entspricht, möchten wir die Gelegenheit nutzen und dem Natural Athleten zu dieser Leistung gratulieren!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel

Vielen Dank für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar. Bevor Du jedoch in die Tasten haust, möchten wir Dich bitten, Folgendes zu beachten:

Der respektvolle Umgang miteinander liegt uns besonders am Herzen. Trotz der Anonymität in unserer Kommentarsektion, möchten wir daran erinnern, dass das Fundament unserer Community reale Personen sind. Dass hier Ansichten und Meinungen auseinander gehen, liegt in der Natur der Sache. Herabwürdigungen, unsachliche Kommentare und Beleidigungen werden jedoch nicht toleriert und entsprechend moderiert oder gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here